„Bratlinge roh“  wie widersprüchlich ist das denn?  Tatsächlich sehen diese rohköstlichen Taler aus wie Bratlinge und schmecken wie gebraten, obwohl sie von rohköstlicher Qualität sind 🙂

 

Ich liebe sie – sie eignen sich wunderbar als Beilage in Wraps mit verschiedenen Dips

und sind die Bereicherung in Salat Bowls!

 

Salat Bowl

 

Die Bratlinge bilden in dieser Bowl eine proteinreiche, sättigende und köstliche Beilage. Nüsse und Samen werden über Nacht eingeweicht, da sie dadurch bekömmlicher und nährstoffreicher werden.

Nachfolgend stelle ich 3 verschiedene Variationen vor – auch als Anregung, eigene Kreationen zu entwickeln 😉


Hanfsamen – Walnüsse – Petersilie


Zutaten:

  • 100 g Sonnenblumenkerne
  • 50 g Hanfsamen
  • 50 g Walnüsse
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1/2 rote Paprika
  • 4 Champignons
  • 1 EL Tamari
  • 2 Datteln
  • 1 TL Majoran
  • 1 TL Paprika
  • eine Prise Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung:

  1. Sonnenblumenkerne, Walnüsse und Datteln über Nacht separat in Wasser einweichen.
  2. Am Morgen Sonnenblumenkerne und Walnüsse in enem Sieb spülen, das Wasser abgießen.
  3. Paprika und Champignons sehr klein schneiden und in der Sojasauce marinieren.
  4.  In der Küchenmaschine Sonnenblumenkerne, Walnüsse und Hanfsamen klein häckseln, Datteln, klein geschnittene Petersilie und Lauch hinzugeben und zu einer homogenen Masse verarbeiten.
  5. Nun Paprika, Champignons von Hand unterheben, mit den Gewürzen abschmecken und kleine Taler formen. Im Dörrautmat auf jeder Seite 3 bis 4 Sutnden trocknen.

 


Buchweizen – Sonnenblumenkerne – Zucchini


Zutaten:

  • 100 g Sonnenblumenkerne
  • 100 g Buchweizen
  • 1 EL Miso
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 – 2 Datteln
  • 150 g Zucchini
  • 1/2 Bund Petersilie

Zubereitung:

  1. Datteln, Buchweizen und Sonnenblumenkerne über Nacht separat in Wasser einweichen.
  2. Am Morgen die Samen in einem Sieb spülen, das Wasser abgießen. Die Samen haben nun bereits kleine Spitzchen gebildet. Die Bratlinge schmecken am besten, wenn die Spitzchen noch ganz kurz sind.
  3. Nun in der Küchenmaschine alle Zutaten zu einem groben Brei verarbeiten.
  4. Kleine Taler formen und im Dörrautomat auf jeder Seite 3 bis 4 Stunden trocknen.

 


Buchweizen – Sonnenblumenkerne – Tomate


Zutaten:

  • 100 g Buchweizen
  • 100 g Sonnenblumenkerne
  • 100 g Tomaten
  • 50 g in Öl eingelegte getrocknete Tomaten
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Datteln
  • 1/2 Bund Basilikum

Die Zubereitung erfolgt wie oben.

♡  ab in den Dörrautomat:

Rohkost Bratlinge

♡  schön dekoriert

Buchweizen Bratlinge

♡  in Wraps

Bratlinge Rohkost

♡  oder zu Bowls

Bratlinge

 

Vertiefende Artikel:

Warum man Samen und Nüsse einweichen sollte

Gekeimter Buchweizen – meine neueste Entdeckung

 

Wenn du ein tieferes Verständnis über die gesundheitliche Wirkung einer natürlichen Ernährungsweise erlangen und deine Gesundheit auf ein höheres Level heben möchtest – dann informiere dich bei uns!

Merken

Freebie Gesund mit Rohkost

Fast geschafft! Wie heißt du und wohin soll ich dir den Newsletter und das E-Book senden?

Durch die Eintragung erteilst du uns die Erlaubnis, dir per E-Mail weitere Informationen inkl. des E-Books zu senden. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.

You have Successfully Subscribed!

Freebie Gesund mit Rohkost

Hast dudichschon für den Newsletter und unser kostenloses E-Book angemeldet? (inkl. meiner 5 Lieblingsrezepte)

Durch die Eintragung erteilst du uns die Erlaubnis, dir per E-Mail weitere Informationen inkl. des E-Books zu senden. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.

You have Successfully Subscribed!

Freebie Gesund mit Rohkost

Fast geschafft! Wie heißt du und wohin soll ich dir den Newsletter und das E-Book senden?

Durch die Eintragung erteilst du uns die Erlaubnis, dir per E-Mail weitere Informationen inkl. des E-Books zu senden. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.

You have Successfully Subscribed!

Fast geschafft! Wie heißt du und wohin soll ich dir den Newsletter und das E-Book senden?

Durch die Eintragung erteilst du uns die Erlaubnis, dir per E-Mail weitere Informationen inkl. des E-Books zu senden. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.

You have Successfully Subscribed!