AUSBILDUNG ZUM ERNÄHRUNGSBERATER

–––––
Schwerpunkt roh-vegane Ernährung
Ärztlich geprüft

 

Ernährungsberater Fernausbildung

Für Menschen, die Gesundheit und Glück erreichen und ihre Leidenschaft für Ernährung zu ihrem Beruf machen wollen.

"Deine Ernährung"

Wir haben die Essenz herausgearbeitet, die tiefgreifende Gesundheit bis ins hohe Alter ermöglichen kann und freuen uns Ernährungsberater ausbilden zu können, die best möglich gerüstet sind, gesundheitsorientierte Menschen und Menschen mit gesundheitlichen Problemen optimal zu unterstützen.

Ulrike & Jürgen

Unsere Philosophie

Genuss

Die natürliche Ernährungsweise bietet ein wahres Geschmackserlebnis und ermöglicht sehr viel Kreativität in der Zubereitung.

Gesundheit

Die Rohkost-Ernährung ist der konsequenteste Weg für langfristige Gesundheit.

Nachhaltigkeit

Das Verarbeiten von frischen und naturbelassenen Produkten lässt eine tiefe Wertschätzung und Dankbarkeit zur Natur entstehen.

Schönheit

Die rohköstliche Ernährungs- und Lebensweise ist der optimale Wegbereiter, um unsere innere Schönheit zu entdecken oder zu entwickeln.

Glück

Mit dem Erleben von Gesundheit, Genuss, Schönheit und Nachhaltigkeit schließt sich ein Lebenskreislauf, der das Glück erklärt, das viele Rohköstler erfahren.

Zusammenarbeit mit Dr. John Switzer

Der Bedarf an kompetent ausgebildeten Ernährungsberatern, welche sich mit naturbelassener Ernährung auskennen, veranlasste uns, das Wissen aus „Deine Ernährung“ und der „Wildkräuter-Vitalkost“ von Dr. Switzer für die Ausbildung zusammenzuführen.

Dr. John Switzer

Das macht unsere Ausbildung einzigartig

Die Ausbildungsunterlagen machen Freude

Alle Inhalte sind übersichtlich und in modernem Design professionell graphisch gestaltet. Das umfangreiche Wissen wird verständlich und anschaulich vermittelt und lädt dazu ein mit hoher Motivation und Freude zu lernen. Die gute Struktur unterstützt das Lernen im Selbststudium.

Das Praxishandbuch

Ein Highlight für die praktische Umsetzung ist das Praxishandbuch. Angepasst an die behandelten Themen im Theorieteil unterstützt das Praxishandbuch bei der Zubereitung leckerer Gerichte und macht Schritt für Schritt mit der rohköstlichen Ernährungsweise vertraut.

Community

In unserer Online Community bieten wir die Möglichkeit zum Austausch mit anderen Teilnehmern und bilden eine Gemeinschaft, in der alle voneinander profitieren und so gemeinsam wachsen.

Das Beratungskonzept

Ein umfassendes Beratungskonzept vermittelt grundlegende Coachingkompetenzen, führt ein in die Geschicke der Klientenführung und enthält wertvolle Tools, welche die zukünftige Beratungstätigkeit erleichtern.

Präsenzmeetings (optional)

Präsenzmeetings in Landsberg am Lech bieten Gelegenheit zum persönlichen Austausch und gemeinsamer Zubereitung. Darüber hinaus werden eine Wildkräuterwanderung und Vorträge von Fachexperten abgehalten, um das Wissen zu vertiefen.

Ganzheitliche Betrachtung

Eine erfolgreiche Ernährungsberatung basiert darauf, den Menschen als Ganzes wahrzunehmen. Uns ist es wichtig, die Zusammenhänge zwischen der Lebens- und Ernährungsweise und dem Wohlbefinden zu verstehen und daraus ganzheitliche Maßnahmen ableiten zu können.

Unser Expertenteam

Erika West

ärztlich geprüfte Ernährungsberaterin und Expertin für Darmgesundheit

Silke Leopold

erfahrende Rohköstlerin  Expertin für Sprossen und Grünkraut

Sandra Dekorsy

Ernährungsberaterin mit dem Schwerpunkt der ganzheitlichen Krebsberatung

Maria & Marco

die Initiatoren von „Sauer macht glücklich“ und Experten für Fermentation

Ivana Lovrinčić

ärztlich geprüfte Ernährungsberaterin mit dem Schwerpunkt der Schwermetallausleitung

Jutta Gebauer

Heilpraktikerin und Wildkräuterexpertin

Alexandra Stross

Körperdolmetscherin, Entgiftungsexpertin und Autorin

Für weitere Fragen sind wir gerne für dich da!

–––––
Wir freuen uns über deine Anfrage!

Inhalte und Ablauf der Ausbildung

Unsere Fernausbildung kann ortsunabhängig und im eigenen Tempo durchgeführt werden. Der Beginn ist jederzeit möglich. Die Ausbildungsinhalte sind spannend und ansprechend aufbereitet. Sie werden online und gedruckt in sechs Modulbüchern zur Verfügung gestellt. Pro Monat wird ein Modul digital freigeschaltet und per Post versandt.

Voraussetzungen

Unsere Ausbildung ist für alle geeignet, die

  • ihre Leidenschaft für Ernährung zu ihrem Beruf machen und andere Menschen auf ihrem Weg zu mehr Gesundheit unterstützen wollen, aber auch für alle,
  • die ein tieferes Verständnis über die gesundheitliche Wirkung einer natürlichen Ernährungsweise erlangen und ihre eigene Gesundheit auf ein höheres Level heben möchten.

Wir setzen keine speziellen Vorkenntnisse voraus. Damit jedoch die Ausbildung für dich ein Erfolg wird, ist ein großes Interesse an ernährungswissenschaftlichen Themen und die Bereitschaft für eine ganzheitliche Betrachtung von Gesundheit erforderlich.

Perspektiven

Der Beruf des Ernährungsberaters ist ein sehr gefragter und zukunftsweisender Beruf und eröffnet viele berufliche Perspektiven.

Folgende Tätigkeitsfelder sind vorstellbar:

  • Ernährungsberatung in einer eigenen Praxis und in Zusammenarbeit mit naturheilkundlichen Ärzten und Heilpraktikern.
  • Ernährungsberatung und Vortragstätigkeit für gesundheitsorientierte Gruppen, wie z.B. Wellness-Institute, Fitness Studios oder in Volkshochschulen.
  • Ernährungsberatung als Erweiterung des bisherigen Tätigkeitsgebietes, z.B. als Heilpraktiker, in der Gastronomie, im Journalismus, als Fitnesstrainer oder Physiotherapeut.
  • Food-Bloggen auf Social-Media-Kanälen.

Flexibles Lernen

Das Herzstück der Ausbildung sind sechs ansprechend und übersichtlich gestaltete Modulhefte, die zum Lernen einladen. Pro Monat wird ein Modul digital freigeschaltet und per Post an dich versandt. Die Fernausbildung ermöglicht flexibles Lernen mit freier Zeiteinteilung von wo aus du möchtest.

Betreuung und Austausch

Das Online Forum bietet jeder Zeit die Möglichkeit, Verständnisfragen zu stellen und mit anderen Ausbildungsteilnehmern in Kontakt zu treten.

Flexibles Lernen

Das Herzstück der Ausbildung sind sechs ansprechend und übersichtlich gestaltete Modulhefte, die zum Lernen einladen. Pro Monat wird ein Modul digital freigeschaltet und per Post an dich versandt. Die Fernausbildung ermöglicht flexibles Lernen mit freier Zeiteinteilung von wo aus du möchtest.

Betreuung und Austausch

Das Online Forum bietet jeder Zeit die Möglichkeit, Verständnisfragen zu stellen und mit anderen Ausbildungsteilnehmern in Kontakt zu treten.

Abschluss und Zertifikat

Alle Lehrbriefe enthalten Fragen zur Lernkontrolle mit Musterlösungen und bieten dir die Möglichkeit dein Wissen zu überprüfen.

Sind alle Kapitel von dir bearbeitet, kannst du dich zur Abschlussprüfung anmelden.

Die Prüfung besteht aus einer Online-Prüfung und einer Fallbearbeitung, die schriftlich bei uns eingereicht wird. Die bestandene Prüfung wird mit einem Zertifikat ausgezeichnet. Für ein ärztlich geprüftes Zertifikat besteht die Möglichkeit einer mündlichen Prüfungsabnahme durch Dr. Switzer.

Preise und Termine

Mit der Fernausbildung I Basis kannst du jederzeit beginnen, für Premium mit Präsenzmeetings in Landsberg am Lech wähle nachfolgend deinen Wunschtermin:

Ausbildung 2018 A (März / April) >>> ausgebucht!
Beginn: März / April 2018  
Präsenzmeeting 1: 11. und 12. Mai 2018
Präsenzmeeting 2: 21. und 22. September 2018
Prüfung: Ab Oktober 2018
Ausbildung 2018 B (Mai / Juni)
Beginn: Mai / Juni 2018
Präsenzmeeting 1: 29. und 30. Juni 2018
Präsenzmeeting 2: 12. und 13. Oktober 2018
Prüfung: Ab November 2018
Ausbildung 2018 C (Sept / Okt)
Beginn: Sept / Okt 2018
Präsenzmeeting 1: 2. und 3. November 2018
Präsenzmeeting 2: 8. und 9. Februar 2019
Prüfung: Ab März 2019

 

Ausbildung 2018 C+ (Nov / Dez)
Beginn: Nov / Dez 2018
Präsenzmeeting 1: 11. und 12 Januar 2019
Präsenzmeeting 2: 12. und 13. April 2019
Prüfung: Ab Mai 2019

Häufige Fragen

Hier findest du Antworten auf häufig gestellte Fragen. Wenn du trotzdem noch Fragen hast, kannst du gerne ein unverbindliches Beratungsgespräch buchen und wir sprechen persönlich mit dir.

Wann kann ich mit der Ausbildung beginnen?
Die Ausbildung ist nun staatlich zertifiziert. Der Beginn der Ausbildung ist jederzeit und von überall aus möglich.

Nach deiner Anmeldung und Bezahlung der 1. Rate erhältst du am darauf folgenden Montag deine Login-Daten zum e-Campus. Hier befinden sich deine Lerninhalte, das Forum für fachliche Fragen und der Mitgliederbereich zum Austausch mit anderen Teilnehmern.

Welcher Unterschied ist zwischen dem Basis- und dem Premium-Paket?
Die Basisversion ist eine reine Fernausbildung, die völlig ortsunabhängig und ohne zusätzliche Kosten (wie Fahr- und Unterbringung) absolviert werden kann.

Mit der Premium-Version bieten wir 2 x 2 Tage Präsenzmeeting in Landsberg am Lech (Nähe München) an. Die Präsenzmeetings bieten Gelegenheit zu gemeinsamer Zubereitung und zum persönlichen Austausch. Darüber hinaus sind Vorträge von Fachexperten und eine Wildkräuterwanderung enthalten. Mit der Anmeldung müssen Meeting-Termine gebucht werden.

Es besteht die Möglichkeit nachträglich vom Basis-Paket in das Premium-Paket zu wechseln.

Mit welchem wöchentlichen Lernaufwand ist zu rechnen? Wann kann die Prüfung abgelegt werden?
Die sechs Lehrmodule umfassen insgesamt ca. 1000 Seiten. Bei der regulären Gesamtbearbeitungszeit von sechs Monaten beträgt die wöchentliche Lernzeit 10 bis 12 Stunden. Am Ende des sechsten Monats kann die Onlineprüfung absolviert werden.

Wer die Lerninhalte schneller durcharbeiten möchte, hat die Möglichkeit die Prüfung vorzuziehen. Umgekehrt kann die Lernzeit verlängert werden und die Prüfung spätestens am Ende des 24. Monats absolviert werden.

Wie läuft die Prüfung ab, um das Zertifikat „ErnährungsberaterIn - Schwerpunkt Rohkost" zu erlangen?
Die Prüfung besteht aus zwei Teilen: einer Online-Prüfung und einer Fallbearbeitung, die schriftlich bei uns eingereicht wird. Die bestandene Prüfung wird mit dem Zertifikat „ErnährungsberaterIn – Schwerpunkt Rohkost“ ausgezeichnet.

Für ein Zertifikat mit dem Zusatz „ärztlich geprüft“ besteht die Möglichkeit einer mündlichen Prüfungsabnahme durch Dr. Switzer.

Erster Teil – die Online-Prüfung:

Die Prüfung orientiert sich inhaltlich weitestgehend an den Lernfragen am Ende der Lehrbriefe und erfolgt in Form von Multiple-Choice-Fragen. Der Prüfungsteil gilt als bestanden, wenn mindestens 75 % der Fragen richtig beantwortet wurden. Eine nicht bestandene Prüfung kann innerhalb von 24 Monaten ab Beginn der Ausbildung bis zu 2 mal wiederholt werden. Die Prüfungsgebühr für eine Wiederholung beträgt 50 Euro.

Zweiter Teil – die Fallbearbeitung

Die Fallbearbeitung dient bereits der Hinführung in die berufliche Praxis. Während der Ernährungsberatung eines ersten eigenen Klienten kann das umfangreiche Detailwissen anhand einer konkreten Problemstellung praktisch angewandt werden.

Die Fallbearbeitung sollte mindestens drei Sitzungen mit dem Klienten umfassen. Der Ablauf der Beratung wird schriftlich in einem Protokoll festgehalten und an uns gesandt. Für das Protokoll stellen wir ein detailliertes Schema zur Verfügung.

Ärztliche Prüfungsabnahme durch Dr. Switzer

Für ein ärztlich geprüftes Zertifikat besteht die Möglichkeit einer Prüfungsabnahme durch Dr. Switzer. Dr. Switzer wird Fragen zur Fallbearbeitung und darüber hinaus zu seinem Ernährungsansatz der Wildkräuter-Vitalkost stellen, die er insbesondere bei degenerativen Krankheiten und Krebs zum Einsatz bringt. Dazu bereiten unsere Lerninhalte umfassend vor. Neben den Modulheften wird es speziell über die Inhalte von Dr. Switzer ein Begleitheft geben. Für die Prüfung bei Dr. Switzer fällt eine zusätzliche Gebühr von 200 Euro an.

Ist die Fernausbildung staatlich zugelassen bzw. anerkannt?
Unsere Fernausbildung ist staatlich zugelassen. Im Zulassungsverfahren prüft die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht, ob eine Fernausbildung fachlich und didaktisch für den Fernunterricht geeignet ist und den Anforderungen des Fernunterrichtschutzgesetzes entspricht. Dafür werden alle Ausbildungsunterlagen von einem unabhängigen Fachgutachter umfassend geprüft.

 

Der Beruf des Ernährungsberaters ist in Deutschland kein geschützter Beruf. Das heißt, dass sich jeder in Deutschland Ernährungsberater nennen darf, auch ohne zuvor eine Schule oder ein Studium absolviert zu haben.

Kann ich mit dem Abschusszertifikat „Ernährungsberater - Schwerpunkt Rohkost" in Deutschland, Österreich und der Schweiz als ErnährungsberaterIn arbeiten?
In Deutschland und der Schweiz zählt die Berufsbezeichnung „ErnährungsberaterIn“ zu den freien Gesundheitsberufen. Das heißt sie ist nicht geschützt und auch nicht staatlich geregelt und darf von jedem verwendet werden.

Für österreichische Teilnehmer wird ein Zertifikat als „Ernährungstrainer – Schwerpunkt Rohkost“ ausgestellt, weil der Begriff Ernährungsberater in Österreich gesetzlich geschützt ist. Nur Personen, die einen erfolgreichen Abschluss der Studienrichtung „Ernährungswissenschaften“ an einer inländischen Universität nachweisen können, dürfen diese Bezeichnung verwenden. Der „Ernährungstrainer“ gilt in Österreich ähnlich dem Ernährungsberater in Deutschland als freie Bezeichnung.

Wohin kann ich mich bei Fragen und Unsicherheiten während der Ausbildung wenden?
Das Online-Forum und unser E-Mail-Support bietet jederzeit die Möglichkeit Verständnisfragen an uns zu stellen.

Die Community ermöglicht Austausch und die Bildung von Lerngruppen mit anderen Ausbildungsteilnehmern.

Kann ich die Ausbildung auch machen, wenn ich mich noch nicht rohköstlich ernähre?
Ja, selbstverständlich. Eine wesentliche Voraussetzung ist das Interesse für eine gesunde Ernährung und einen gesunden Lebensstil.

Die Philosophie von „Deine Ernährung“ umfasst generell das Interesse „was nährt uns wirklich“.

Der Schwerpunkt unserer Ausbildung ist auf die Ernährung gerichtet, wir werden jedoch auch wichtige zusätzliche Aspekte (Atmung, Bewegung, Sonnenlicht, seelische Gesundheit) aufgreifen, die uns darüber hinaus nähren und uns Energie und Wohlbefinden verleihen.

Unser Anspruch an Ernährung orientiert sich stets an der Fragestellung: Wie kann jeder seine Gesundheit über die Ernährung effektiv unterstützen und wie können wir uns so ernähren, dass die optimale Menge an Nährstoffen in unserem Körper ankommt und unser Körper gleichzeitig so wenig wie möglich von schädlichen Substanzen belastet wird.

Das Bestreben nach den besten und vitalstoffreichsten Nahrungsmitteln Ausschau zu halten, veranlasste uns mit Dr. Switzer zusammenzuarbeiten. Die große Rolle spielt dabei die rohköstliche Ernährungsweise in Verbindung mit unseren heimischen Wildkräutern.

Dabei geht es nicht darum eine dogmatische und 100 prozentige Rohkost-Ernährung zu zelebrieren. So kann es wertvoll sein, sich eine gewisse Flexibilität zu bewahren. Für jeden sieht die optimale Ernährung etwas anders aus und unterliegt über die Zeit auch immer wieder Veränderungen. Wer ideologisch festgefahren ist, tut sich meist schwerer dabei, intuitiv zu spüren, was dem Körper wirklich gut tut. Es geht somit im wörtlichen Sinn um

Deine“ Ernährung

und die „Entdeckung der somatischen Intelligenz“. Eine weitgehend natürliche Ernährung führt zu einer Sensibilisierung des Geschmackssinns, ermöglicht das Gespür für den eigenen Körper zurückzugewinnen, um im letzten Schritt wahrnehmen zu können, was unser Körper braucht und ihn somit in dem Moment am meisten nährt.

Ich hatte die Ehre als einer der ersten mir die Ausbildung und die Inhalte anzuschauen und war vom ersten Moment an sehr begeistert davon. Ich entdeckte sofort die Leidenschaft, die in die Erstellung dieser Ausbildung gesteckt wurde. Das Konzept der Fernausbildung finde ich absolut genial. Ulrike und Jürgen haben enormen Aufwand in die Erstellung der Modulhefte gesteckt und werden euch fürsorglich durch die Ausbildung führen. Dadurch fühlt man sich sehr wohl, was einem sofort das Gefühl gibt, dass man die richtige Ausbildung ausgesucht hat, für sich selber und die Zukunft. Ich bin dankbar, dass ich von Anfang an dabei sein konnte und empfehle die Ausbildung jederzeit und mit größter Passion weiter. Alles Gute und Liebe für Euch alle da draußen.

– Henry Lop

Als Heilpraktikerin mit vielen absolvierten Weiterbildungen bin ich sehr positiv überrascht von der Qualität der Unterlagen. Sie sind inhaltlich sehr umfassend und tiefgreifend und vermitteln dennoch sehr gut verständlich die wesentliche Essenz. Die Modulhefte sind richtig ansprechend und laden wirklich ein damit zu arbeiten. Die Vermittlung der rohköstlichen Ernährungsphilosophie ist nicht dogmatisch und  erweckt Lust den Fokus fortan auf die nährstoffreichsten Lebensmittel zu richten.

– Magdalena Uhl

Schon vor Ausbildungsstart konnte ich erkennen, dass es sich bei diesem Projekt um eine Herzensangelegenheit handelt. Für mich stand sofort fest, dass ich ein Mitglied dieser Ausbildung sein wollte. Ihr habt mich sogar im Ausland unterstützt und so konnte ich direkt beim Ausbildungsstart anfangen. Als ich mich das erste Mal auf dem Campus eingeloggt hatte war ich sofort begeistert. Mit dem Design und der Übersichtlichkeit macht es richtig Spaß sich das Wissen anzueignen. Die Informationen sind sehr verständlich aufbereitet und strukturiert.

Besonders hervorheben möchte ich die Zusammenfassungen jedes Kapitels. Kurz und knapp werden die wichtigsten Punkte noch ein mal wiedergegeben. So entstehen keine Unklarheiten und ich kann mich selbst überprüfen. Eine weitere Überprüfung des Wissenstandes stellen die Fragen zur Lernkontrolle dar. Mir ist es wichtig diesen Ablauf zu erwähnen, denn dank dieser Organisation habe ich viel Sicherheit.

Ich kann eure Ausbildung nur wärmstens weiterempfehlen.

– Chantal Montenero

Ich mache die Ausbildung zusammen mit meiner Frau Melanie, um unsere gemeinsame Naturverbundenheit zu vertiefen und um anderen in unserer zukünftigen Heilpraxis das Erlernte dann mit Freude weiterzugeben.

Ich habe gemerkt das es wirklich eine Verbesserung der Lebensqualität ist, wenn man auf gewisse Dinge verzichtet und dafür andere Produkte zu sich nimmt. Wahrscheinlich wäre ich selber nie darauf gekommen ohne Melanie. Und vorallem hätte ich nicht gedacht, das Rohkost so vielfältig sein kann und dazu noch schmeckt.

Ich freue mich riesig über die wunderbaren Lernunterlagen, da ich nun auch unterwegs im Lkw lernen kann. Vielen Dank, dass ihr uns eine gemeinsame Ausbildung ermöglicht. Somit können wir unser Leben komplett neu ausrichten und positiv in die Zukunft blicken.

– Christoph Starcevic

Für weitere Fragen sind wir gerne für dich da!

–––––
Wir freuen uns über deine Anfrage!

Wie heißt du und wohin sollen wir die Infobroschüre schicken?

Durch die Eintragung erteilst du uns die Erlaubnis,
dir Informationen zur Ausbildung zu senden.

Das hat geklappt! Du erhältst in Kürze den Link zum Download der Infobroschüre