Selleriesaft nach Anthony William

Anthony William empfiehlt den Selleriesaft als den am stärksten heilenden Pflanzensaft. Staudensellerie weist einzigartige Natriumverbindungen auf, die mit vielen verschiedenen bioaktiven Spurenelementen und Nährstoffen verbunden sind. Diese Mischung aus Mineralsalzen und Nährstoffen in flüssiger Form, kann, jeden Morgen auf nüchternen Magen getrunken, die Gesundheit und Verdauung in nur einer Woche zum positiven verändern.

 Anthony William schreibt dem Selleriesaft folgende Wirkungen zu:

  • Selleriesaft sorgt auf Zellebene für Befeuchtung.
  • Selleriesaft enthält Enzyme und Koenzyme, welche die Magensäurebildung anregen.
  • Durch seine basische Wirkung hilft er bei Sodbrennen, Azidose, Bluthochdruck, Gelenkschmerzen, Kopfschmerzen, Verstopfung und Blähungen.
  • Selleriesaft hat starke entzündungshemmende Eigenschaften, was ihn sehr vorteilhaft für diejenigen macht, die an Autoimmunerkrankungen und chronischen Entzündungen neigen.
  • Selleriesaft reinigt den Blutkreislauf, unterstützt Verdauung und Nierenfunktion, entspannt die Nerven, senkt den Blutdruck und lässt Hautprobleme abklingen.
  • Selleriesaft ist in der Lage, Kalkablagerungen aus den Gelenken zu entfernen und diese sicher aus dem Körper auszuscheiden.
  • Sellerie enthält neben den Natriumverbindungen namens Cumarine, von denen bekannt ist, dass sie die Aktivität bestimmter weißer Blutkörperchen steigern und das Gefäßsystem unterstützen. Es ist auch ein wirksames natürliches Diuretikum und spült Giftstoffe aus dem Körper, was es hervorragend für diejenigen macht, die Gewicht verlieren möchten.

Wichtige Verzehrhinweise:

  • Entsafte den Staudensellerie pur und füge keine weitere Zutat hinzu, nicht einmal Wasser. Ansonsten können die Natriumverbindungen nicht ihre komplette Wirkung entfalten.
  • Trinke den Saft sofort bevor er mit Sauerstoff reagieren kann, denn dies schwächt seine Wirkung ebenfalls. Dadurch, dass du den Selleriesaft morgens auf nüchternen Magen trinkst, wird deine Verdauung für den restlichen Tag optimal gestärkt.
  • Falls du den Geschmack am Anfang zu intensiv empfindest, kannst du alternativ mit Gurkensaft starten oder Stangensellerie mit Gurke mischen.
Selleriesaft nach Anthony William
Morgenroutine nach Anthony William

 

Die Morgenroutine nach Anthony William besteht aus einem Zitronenwasser, einem Selleriesaft und einen Heavy Metal Detox Smoothie (HMDS).

 

NEU: Vertiefungsmodul Anthony William

Wenn du ein tieferes Verständnis über die gesundheitliche Wirkung der Ernährungsempfehlungen von Anthony William erlangen möchtest – dann informiere dich bei uns über unser Ausbildungsangebot!

Ernährungsberaterausbildung roh-vegan

Ulrike Eder
Ulrike ist Heilpraktikerin (psych.), Ernährungsberaterin, Hippocrates Lifestyle Medicine Coach und Phytotherapeutin. Zusammen mit ihrem Mann Jürgen leitet sie die Ernährungsberater-Fernausbildung der Deine Ernährung Akademie.

Kommentare

4 Kommentare

  1. Sabine

    Liebe Ulrike!
    Wann soll ich meine Schilddrüsentablette einnehmen, Vor oder nach dem Zitronenwasser und Selleriesaft? Die Tablette sollte nüchtern eingenommen werden, der Saft aber auch, um die volle Wirkung entfalten zu können.
    Kannst du mir weiterhelfen?
    Liebe Grüße
    Sabine

    Antworten
    • Ulrike Eder

      Liebe Sabine,
      ich denke, dass es eine gute Lösung ist, die Schilddrüsentablette mit dem Zitronensaft einzunehmen.
      Liebe Grüße
      Ulrike

      Antworten
      • W.

        Liebe Ulrike, bereits am dritten Tag meiner Selleriekur zeigte ich allergische Reaktionen (Schwellungen im Mund, Atemprobleme).
        Welches Gemüse ist eine echt Alternative, wenn man unter Reflux leidet? Außer Gurkensaft konnte ich nichts finden, wobei dieser nicht ansatzweise dem Sellerie gleichkommt, oder?
        Ich freue mich auf deinen Rat.
        Herzliche Grüße
        Stephanie

        Antworten
        • Ulrike Eder

          Liebe Stefanie,
          ich würde tatsächlich mit Gurkensaft beginnen. Er ist viel milder und hat auch positive Wirkungen, wenn auch anders als der Selleriesaft. Gurkensaft kannst du mit Fenchel ergänzen oder allmählich dann Sellerie einschleichen.
          Liebe Grüße
          Ulrike

          Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Fast geschafft! Wie heißt du und wohin soll ich dir den Newsletter und das E-Book senden?

Durch die Eintragung erteilst du uns die Erlaubnis, dir per E-Mail weitere Informationen inkl. des E-Books zu senden. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.

You have Successfully Subscribed!

Hole dir das roh-vegane Basiswissen

Trage dich für meinen Newsletter ein und erhalte das roh-vegane Basispaket.

Vermeide typische Fehler und gewinne Sicherheit in der Nährstoffversorgung.

roh-veganes Basiswissen

You have Successfully Subscribed!

Fast geschafft! Wie heißt du und wohin soll ich dir den Newsletter und das E-Book senden?

Durch die Eintragung erteilst du uns die Erlaubnis, dir per E-Mail weitere Informationen inkl. des E-Books zu senden. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.

You have Successfully Subscribed!

Fast geschafft!


Wie heißt du und wohin soll ich dir den Newsletter und das Rezepte-E-Book senden?

 

Durch die Eintragung erteilst du uns die Erlaubnis, dir per E-Mail weitere Informationen inkl. des E-Books zu senden. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.

You have Successfully Subscribed!