Overnight-Oats mit Blaubeeren – Deine Ernährung

Overnight-Oats mit Blaubeeren

von Frühstück, Rezepte4 Kommentare

Wenn du nach einem sättigenden Frühstück suchst, könnten Overnight-Oats mit Blaubeeren eine prima Idee für dich sein.

Hafer zählt innerhalb der roh-veganen Ernährung zu den am besten verträglichen Getreidesorten:

  • Hafer ist vitamin- und mineralstoffreich: Er enthält reichlich B-Vitamine, darunter Biotin (Vitamin B7) und die Mineralstoffe Calcium, Eisen, Kalium, Kupfer, Magnesium, Mangan,  Phosphor, Selen, Silizium und Zink.
  • Hafer kann die Ausgewogenheit der Aminosäurenversorgung sehr gut unterstützen, da die essentielle Aminosäure Lysin, welche bei einer pflanzlichen Ernährung eher etwas unterrepräsentiert ist, reichlich vorhanden ist.
  • Hafer enthält den löslichen Ballaststoff Beta-Glucan. Beta-Glucane wirken blutzuckerregulierend, cholesterinsenkend und aktivierend auf das Immunsystem. Sie verbessern das Sättigungsgefühl und sind förderlich für die Darmgesundheit.
  • Hafer gilt als nahezu glutenfrei.

Eine ausführliche Betrachtung des Hafers findest du HIER.

Blaubeeren sind in diesem Gericht die Top-Ergänzung

Anthony William zählt Blaubeeren zu den heilkräftigsten Lebensmitteln überhaupt.

  • Blaubeeren wirken sehr stark antioxidativ (Anthocyane – blauer Farbstoff).
  • Blaubeeren schützen vor Krebs, da sie die Zellteilung und die Blutversorgung bei Tumoren hemmen.
  • Blaubeeren haben eine gesunde Wirkung auf das Herz, die Gefäße und die Gehirnaktivität und wirken förderlich auf Menschen mit Demenzsymptomen.
  • Blaubeeren enthalten viele Mineralstoffe wie Eisen, Kalzium, Magnesium und Kalium, die Vitamine C, A, B, E und Beta-Carotin sowie reichlich Ballaststoffe, die sich förderlich auf die Verdauung auswirken.

 

OVERNIGHT-OATS MIT BLAUBEEREN


ZUTATEN

für 1 große oder 2 kleine Portionen

  • 100 g Nackthafer idealerweise gekeimt
  • 100 ml Wasser
  • 1 Messerspitze Vanille
  • 100 g Blaubeeren
  • 1 EL Mandelmus
  • 1 EL Dattelsirup oder 1 – 2 Datteln sehr klein geschnitten

ZUBEREITUNG

  • Hafer am Abend durch die Flockenpresse drehen, mit Wasser anrühren und über Nacht ruhen lassen.
  • Bei Verwendung von gefrorenen Bio-Blaubeeren, diese über Nacht auftauen.
  • Morgens Mandelmus und Dattelsirup oder Datteln unterrühren und mit den Blaubeeren servieren.

 

Weitere Frühstücksrezept-Ideen findest du HIER.

 

 

 

Wenn du ein tieferes Verständnis über die gesundheitliche Wirkung einer natürlichen Ernährungsweise erlangen möchtest – dann informiere dich bei uns!

Ulrike
Für die meisten hört sich „Rohkost“ nach einer gravierenden Veränderung oder extremen Lebensform an. Ich verbinde damit vielmehr einen modernen Lifestyle und lasse mich von der Kreativität der Rohkostküche inspirieren.

Kommentare

4 Kommentare

  1. Katharina

    Liebe Ulrike,
    danke für dieses Rezept. Ich habe schon einige Male Rezepte mit Nackthafer ausprobiert – hab ihn selbst angekeimt und gekeimten Hafer gekauft. Doch jedes Mal hat er bitter geschmeckt. Ist das normal oder habe ich etwas verkehrt gemacht?
    Vielen Dank im Voraus für deine Antwort.

    Antworten
    • Ulrike Eder

      Hallo Katharina,
      es ist schon tatsächlich so, dass der selbst angekeimte Hafer etwas bitterer schmeckt, wie die gekauften Haferflocken. Für viele ein Grund bei den gekauften zu bleiben 😉
      Eine andere Möglichkeit ist: Nackthafer aktivieren (in größerer Menge für die Vorratshaltung), trocknen und dann vor dem Verzehr flocken. So schmeckt er am wenigsten bitter.
      Ich wünsche dir weiterhin viel Experimentierfreude 👍
      LG Ulrike

      Antworten
      • Heike Weihbrecht

        Für wieviel Portionen/Personen ist das Rezept? 2?

        Antworten
        • Ulrike Eder

          Hallo Heike,
          danke für deine Nachfrage. Das Rezept ist für eine große oder zwei kleine Portionen. Ich habe es in der Beschreibung ergänzt.
          LG Ulrike

          Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Freebie Gesund mit Rohkost

Fast geschafft! Wie heißt du und wohin soll ich dir den Newsletter und das E-Book senden?

Durch die Eintragung erteilst du uns die Erlaubnis, dir per E-Mail weitere Informationen inkl. des E-Books zu senden. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.

You have Successfully Subscribed!

Jetzt neu: Hole dir das roh-vegane Basiswissen

Trage dich für meinen Newsletter ein und erhalte das roh-vegane Basispaket.

Vermeide typische Fehler und gewinne Sicherheit in der Nährstoffversorgung.

You have Successfully Subscribed!

Freebie Gesund mit Rohkost

Fast geschafft! Wie heißt du und wohin soll ich dir den Newsletter und das E-Book senden?

Durch die Eintragung erteilst du uns die Erlaubnis, dir per E-Mail weitere Informationen inkl. des E-Books zu senden. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.

You have Successfully Subscribed!

Fast geschafft!


Wie heißt du und wohin soll ich dir den Newsletter und das Rezepte-E-Book senden?

 

Durch die Eintragung erteilst du uns die Erlaubnis, dir per E-Mail weitere Informationen inkl. des E-Books zu senden. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.

You have Successfully Subscribed!