Kelp Nudeln mit Zucchini und Co.

von | Bowls, Wraps & Co, Rezepte, Salate & Dressings | 0 Kommentare

Kelp Nudeln – eine fantastische Zutat für Pasta Liebhaber!

 

 

Kennst du sie schon – die glibberigen Nudeln, die aussehen wie asiatische Glasnudeln?

Kelp Nudeln sind ein rohköstliches Meeresgemüse und bestehen lediglich aus Kelp-Algen (Braunalge), Natriumalginat (Natriumsalz aus einer Braunalge) und Wasser. Sie haben kaum Kalorien (100 g/5 kcal), sind glutenfrei und enthalten Mineraien wie Calcium, Kalium, Magnesium, Eisen und nennenswerte Mengen an natürlichem Jod.

So sind die Kelp Nudeln auf jeden Fall eine gesunde Alternative zu klassischen Nudeln und da sie sehr geschmacksneutral sind, schmecken sie mit Saucen aller Art.

Nachfolgend stellen wir dir „Kelp Nudeln mit Zucchini“  in 3 Variationen vor:

Kelp Nudeln mit Zucchini und Co.


ergibt 4 Portionen

ZUTATEN:

  • 1 Packung Kelp Nudeln 300 g
  • 1 Zucchini ca. 400 g
  • 2 Karotten
  • 4 Radieschen
  • 1 Handvoll Erbsen (TK- oder Frischware)
  • 1 Handvoll Basilikum
  • 1 EL schwarze Sesamsamen

SAUCE:

  • 1 EL Apfelsenf
  • 1 EL Miso
  • 1 EL Tahin
  • 2 EL Apfelessig oder Zitronensaft
  • 100 ml Wasser

ZUBEREITUNG:

  • Erbsen, falls tiefgefroren, aus dem Kühlfach legen und Kelp Nudeln mind. 1 Stunde oder über Nacht in Wasser einweichen.
  • Kelp Nudeln für die weitere Zubereitung kurz abgespülen und abtropfen lassen.
  • Zucchini mit dem Spiralschneider zu Spaghetti verarbeiten, Karotten und Radieschen in feine Scheiben schneiden.
  • Alles zusammen in eine Schüssel geben.
  • Für die Sauce werden alle Zutaten in einem Mixer püriert.
  • Abschließend die Sauce unter das Kelp Nudel-Gemüse heben und mit Basilikum und Sesam bestreuen.

Ups  🙂  die optisch glibberigen Kelp Nudeln schmecken frisch zubereitet eher knusprig, werden aber durch Einweichen in der Sauce weich  🙂

Das Rezept eignet sich wunderbar für Abwandlungen. Je nach Saison und Geschmack kannst du deine eigenen Kreationen entwickeln.

 

…  eine kleine Abwandlung mit Avocado und Granatapfelkernen

 

…  Variation Kelp Nudeln, Zucchini, Meeresgemüse, Dulse Algen und Zedernnüsse

 

Wie ist deine Lieblingsvariation?

Wir freuen uns über dein Kelp Nudel Rezept unten im Kommentar!

 

Wenn du ein tieferes Verständnis über die gesundheitliche Wirkung einer natürlichen Ernährungsweise erlangen und deine Gesundheit auf ein höheres Level heben möchtest – dann informiere dich bei uns!

Ulrike
Für die meisten hört sich „Rohkost“ nach einer gravierenden Veränderung oder extremen Lebensform an. Ich verbinde damit vielmehr einen modernen Lifestyle und lasse mich von der Kreativität der Rohkostküche inspirieren.

Kommentare

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?

Freebie Gesund mit Rohkost

Fast geschafft! Wie heißt du und wohin soll ich dir den Newsletter und das E-Book senden?

Durch die Eintragung erteilst du uns die Erlaubnis, dir per E-Mail weitere Informationen inkl. des E-Books zu senden. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.

You have Successfully Subscribed!

Jetzt neu: Hole dir das roh-vegane Basiswissen

Trage dich für meinen Newsletter ein und erhalte das roh-vegane Basispaket.

Vermeide typische Fehler und gewinne Sicherheit in der Nährstoffversorgung.

You have Successfully Subscribed!

Freebie Gesund mit Rohkost

Fast geschafft! Wie heißt du und wohin soll ich dir den Newsletter und das E-Book senden?

Durch die Eintragung erteilst du uns die Erlaubnis, dir per E-Mail weitere Informationen inkl. des E-Books zu senden. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.

You have Successfully Subscribed!

Fast geschafft! Wie heißt du und wohin soll ich dir den Newsletter und das E-Book senden?

 

Durch die Eintragung erteilst du uns die Erlaubnis, dir per E-Mail weitere Informationen inkl. des E-Books zu senden. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.

You have Successfully Subscribed!