Rohkost Walnusseis mit Ahornsirup

Dieses Rohkost Walnusseis mit Ahornsirup ist eine kleine Delikatesse und eher ein Rezept für besondere Anlässe. Zubereitet auf der Basis von Cashewcernen schmeckt es wunderbar cremig und ist sehr gehaltvoll.

Die Nusstextur geben wir in einen Eisbereiter. Wir benutzen ein günstiges Modell mit einem doppelwandigen Kühlbehälter, welcher mit Kühlflüssigkeit gefüllt ist und vor der Eiszubereitung im Gefrierfach vorgekühlt werden muss. Alternativ kannst du die Nusscreme einfach in den Gefrierschrank geben. Damit das Eis cremig wird, muss es während des „Gefrierens“ alle 30 Minuten gerührt werden.

ROHKOST WALNUSSEIS MIT AHORNSIRUP


ergibt circa 10 große Kugeln Eis

ZUTATEN:

  • 250 g Cashewkerne
  • Saft einer 1/2 Zitrone
  • 1 EL Sonnenblumenlecithin
  • 1 Prise Vanille
  • 100 ml Wasser
  • 4 EL Ahornsirup

 Zum Garnieren:

50 g Walnüsse gehackt und 1 EL Ahornsirup


ZUBEREITUNG:

  1. Cashewkerne über Nacht in Wasser einweichen.
  2. Morgens mit frischem Wasser spülen und abtropfen lassen und mit Zitronensaft, Sonnenblumenlecithin, Ahornsirup, Vanille und Wasser in einem Mixer cremig rühren.
  3. Diese Textur 20 – 40 Minuten in einer Eismaschine rühren. Währenddessen 2/3 der
     Walnüsse zugeben.
  4. Kugeln formen und mit den restlichen Walnüssen und mit Ahornsirup servieren.
Walnusseis Rohkost
Rohkost Walnusseis

 

Dieses Eis ist wirklich etwas ganz besonderes – wir freuen uns über deine Erfahrungen bei der Zubereitung in den Kommentaren.

 

Siehe auch:

 

 

Wenn du ein tieferes Verständnis über die gesundheitliche Wirkung einer natürlichen Ernährungsweise erlangen und deine Gesundheit auf ein höheres Level heben möchtest – dann informiere dich bei uns!

Ernährungsberaterausbildung roh-vegan

Ulrike
Für die meisten hört sich „Rohkost“ nach einer gravierenden Veränderung oder extremen Lebensform an. Ich verbinde damit vielmehr einen modernen Lifestyle und lasse mich von der Kreativität der Rohkostküche inspirieren.

Kommentare

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Fast geschafft! Wie heißt du und wohin soll ich dir den Newsletter und das E-Book senden?

Durch die Eintragung erteilst du uns die Erlaubnis, dir per E-Mail weitere Informationen inkl. des E-Books zu senden. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.

You have Successfully Subscribed!

Hole dir das roh-vegane Basiswissen

Trage dich für meinen Newsletter ein und erhalte das roh-vegane Basispaket.

Vermeide typische Fehler und gewinne Sicherheit in der Nährstoffversorgung.

roh-veganes Basiswissen

You have Successfully Subscribed!

Fast geschafft! Wie heißt du und wohin soll ich dir den Newsletter und das E-Book senden?

Durch die Eintragung erteilst du uns die Erlaubnis, dir per E-Mail weitere Informationen inkl. des E-Books zu senden. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.

You have Successfully Subscribed!

Fast geschafft!


Wie heißt du und wohin soll ich dir den Newsletter und das Rezepte-E-Book senden?

 

Durch die Eintragung erteilst du uns die Erlaubnis, dir per E-Mail weitere Informationen inkl. des E-Books zu senden. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.

You have Successfully Subscribed!