Rohkost Eis am Stiel - deine-ernaehrung.de

NEHMT IHR AUCH SCHON TEIL AM POPSICLES-HYPE?

 

Wenn nicht, macht gar nichts – JETZT könnt ihr gleich rohköstlich einsteigen. „Eis am Stiel“ eröffnet neue Welten in der rohköstlichen Eiszubereitung. Alles was ihr für ein Rohkost Eis am Stiel braucht, sind coole Eis–Formen und ein paar wenige rohköstliche Zutaten.

Der absolute Renner sind gerade diese hier

 

Dann kann’s auch schon losgehen: Bei den Eismixturen ist Kreativität gefragt. Jedes Rezept kann neu und immer wieder anders zubereitet werden.

Zum Reinkommen gibt’s jetzt ein paar Ideen:

 

VARIATION

HIMBEERE-KOKOSSAHNE


ZUTATEN

  • 250 g Himbeeren
  • 3 Medjool Datteln
  • 2 gehäufte EL Kokosmus
  • 2 gehäufte EL Kokosöl
  • 2 EL Honig oder anderes alternatives Süßungsmittel
  • 1 EL Sonnenblumenlecithin – Lecithin verwenden wir als Emulgator, da Kokos dazu neigt, sich vom Wasser zu trennen.
  • 100 ml Wasser

ZUBEREITUNG

  1. Himbeeren und Datteln mixen und drei Viertel davon in die Formen füllen.
  2. Kokosmus, Kokosöl im Wasserbad schmelzen, mit Süßungsmittel, Lecithin und 100 ml Wasser cremig mixen, gleichmäßig aufteilen und mit dem Rest der Beeren abschließen.
  3. Mit dem Deckel verschließen, Holzstäbchen hineinstecken und mindestens 2-3 Stunden gefrieren lassen.
  4. Abschließend die Form kurz in heißes Wasser tauchen und das Eis aus der Form lösen.

Im Artikel „Limonaden selber machen“ findest du Infos über verschiedene Süßungsmittel.

VARIATION

BANANE-SCHOKO


ZUTATEN

  • 4 gefrorene Bananen
  • 100 ml Mandel-, Kokos- oder andere Pflanzenmilch
  • 2 EL Kakao Rohkostqualität
  • 1 TL Zimt
  • optional: 1 EL Mesquite, verleiht eine leicht karamellige Note

SCHOKOKGLASUR

  • 50 ml Kokosöl
  • 2 EL Kakao Rohkostqualität
  • Süßungsmittel nach Wunsch: Erythrit, Kokosblütenzucker, Dattelsirup oder Honig
  • Cashewbruch

ZUBEREITUNG

  1. Bananen, Pflanzenmilch, Kakao, Zimt und evtl. Mesquite in einem leistungsfähigen Mixer pürieren, in die Formen füllen und ab ins Gefrierfach.
  2. 2 Stunden später: Für die Schokoglasur das Kokosöl bei 40 Grad schmelzen. Kakaopulver in eine Schüssel geben, Kokosöl und Süßungsmittel darüber gießen und mit einem Handrührgerät verrühren.
  3. Das Eis aus den Formen lösen und in die Schokoladenglasur tauchen oder die Glasur mit einem Löffel darüberträufeln und mit Cashewbruch bestreuen.

EINE WEITERE LECKERE VARIATION IST DAS HIMBEEREIS IM SCHOKOMANTEL

Dafür werden 200 g Himbeeren mit 4 Datteln und 2 Esslöffeln Mandelmus gemixt, in Förmchen eingefroren und kurz vor dem Verzehr in Schokolade getaucht.

Hier gibt es noch den Artikel zu „Veganes Schokolandeneis“.

Wie sind eure Eis am Stiel–Erfahrungen? Ich freue mich sehr über eure Kreation unten im Kommentar !!

 

Wenn du ein tieferes Verständnis über die gesundheitliche Wirkung einer natürlichen Ernährungsweise erlangen möchtest – dann informiere dich bei uns!

Ulrike
Für die meisten hört sich „Rohkost“ nach einer gravierenden Veränderung oder extremen Lebensform an. Ich verbinde damit vielmehr einen modernen Lifestyle und lasse mich von der Kreativität der Rohkostküche inspirieren.

Kommentare

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Freebie Gesund mit Rohkost

Fast geschafft! Wie heißt du und wohin soll ich dir den Newsletter und das E-Book senden?

Durch die Eintragung erteilst du uns die Erlaubnis, dir per E-Mail weitere Informationen inkl. des E-Books zu senden. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.

You have Successfully Subscribed!

Jetzt neu: Hole dir das roh-vegane Basiswissen

Trage dich für meinen Newsletter ein und erhalte das roh-vegane Basispaket.

Vermeide typische Fehler und gewinne Sicherheit in der Nährstoffversorgung.

You have Successfully Subscribed!

Freebie Gesund mit Rohkost

Fast geschafft! Wie heißt du und wohin soll ich dir den Newsletter und das E-Book senden?

Durch die Eintragung erteilst du uns die Erlaubnis, dir per E-Mail weitere Informationen inkl. des E-Books zu senden. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.

You have Successfully Subscribed!

Fast geschafft! Wie heißt du und wohin soll ich dir den Newsletter und das E-Book senden?

 

Durch die Eintragung erteilst du uns die Erlaubnis, dir per E-Mail weitere Informationen inkl. des E-Books zu senden. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.

You have Successfully Subscribed!