Roh vegane Mohn-Sesam-Schnecken

von Energie-Snacks, Kuchen & Desserts, Rezepte0 Kommentare

Diese wunderbaren Mohn-Sesam-Schnecken sind durch Anregung eines Rezeptes von unserer Ausbildungsteilnehmerin Anja von rohkoestlich-heilen entstanden.

Wir freuen uns sehr darüber, dass wir sie auch hier auf unserem Blog vorstellen dürfen – diese Schnecken sind nämlich nicht nur lecker, sondern auch überaus nährstoffreich!

Kennst du schon die besonderen Vorteile von Mohnsamen?

MOHNSAMEN zählen mit einem Calciumanteil von fast 2,5 % zu den calciumreichsten Lebensmitteln. Dazu verfügen sie über einen hohen Gehalt an Eisen, Phosphor, Kalium und Magnesium.   >> Weiteres über Mohn findest du HIER.

Auch schwarze Sesamsamen haben einiges zu bieten:

SCHWARZE SESAMSAMEN gelten als die Urform des Sesams und enthalten 3 x soviel Calcium und doppelt soviel Magnesium wie heller Sesam sowie reichlich Eisen, Zink und Selen, B-Vitamine und Vitamin A.

Hier geht’s zum Rezept:

Mohn-Sesam-Schnecken

____________________________________________________________________

ZUTATEN

für ca. 12 Schnecken

ZUBEREITUNG

Die Bananen schälen und mit einem scharfen Messer vorsichtig der Länge nach in vier gleichmäßige Streifen schneiden.

Die Bananenstreifen auf die Dörrfolie legen und 6-7 Stunden bei 42°C trocknen lassen, dann wenden und ohne Folie nochmals 4-5 Stunden weiter trocknen.

Rosinen mit Wasser bedeckt über Nacht einweichen.

Mohn und Mandeln im Blender oder Hochleistungsmixer fein mahlen und mit Vanille, Sesammus und Rosinen plus Einweichwasser zu einer Paste mixen.

Nun die Bananenstreifen gleichmäßig mit der Mohn-Sesam-Paste bestreichen und zu Schnecken rollen. Diese erneut für weitere 2 – 3 Stunden im Dörrautomat trocknen lassen.

TIPP:

Noch nährstoffreicher und bekömmlicher wird die Mohnpaste, mit aktivierten Samen und Nüssen. Dafür werden Mohn und Mandeln vor der Zubereitung über Nacht separat in Wasser eingeweicht, morgens gespült und gründlich abgetropft.

 

Wenn du ein tieferes Verständnis über die gesundheitliche Wirkung einer natürlichen Ernährungsweise erlangen möchtest – dann informiere dich bei uns!

Ulrike
Für die meisten hört sich „Rohkost“ nach einer gravierenden Veränderung oder extremen Lebensform an. Ich verbinde damit vielmehr einen modernen Lifestyle und lasse mich von der Kreativität der Rohkostküche inspirieren.

Kommentare

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Freebie Gesund mit Rohkost

Fast geschafft! Wie heißt du und wohin soll ich dir den Newsletter und das E-Book senden?

Durch die Eintragung erteilst du uns die Erlaubnis, dir per E-Mail weitere Informationen inkl. des E-Books zu senden. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.

You have Successfully Subscribed!

Jetzt neu: Hole dir das roh-vegane Basiswissen

Trage dich für meinen Newsletter ein und erhalte das roh-vegane Basispaket.

Vermeide typische Fehler und gewinne Sicherheit in der Nährstoffversorgung.

You have Successfully Subscribed!

Freebie Gesund mit Rohkost

Fast geschafft! Wie heißt du und wohin soll ich dir den Newsletter und das E-Book senden?

Durch die Eintragung erteilst du uns die Erlaubnis, dir per E-Mail weitere Informationen inkl. des E-Books zu senden. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.

You have Successfully Subscribed!

Fast geschafft! Wie heißt du und wohin soll ich dir den Newsletter und das E-Book senden?

 

Durch die Eintragung erteilst du uns die Erlaubnis, dir per E-Mail weitere Informationen inkl. des E-Books zu senden. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.

You have Successfully Subscribed!