Mais Chips mit Chutney süß-scharf (mit Video)

von | Brote & Aufstriche, Rezepte | 0 Kommentare

Passend zur Fußball WM gibt’s heute meine rohköstlichen Knabber-Tipps.

Ehrlich gesagt, habe ich erstmal die Begrifflichkeiten sortiert, bis ich mich auf  Mais Chips festgelegt habe.

TORTILLAS    TACOS    NACHOS    CHIPS

 

Wie werden sie heißen?

  • Tortillas sind mexikanische Fladenbrote aus Mais oder Weizen.
  • Tacos sind zusammengeklappte oder eingerollte Tortillas.
  • Nachos sind Tortilla Chips.

Ja dann habe ich mich beim heutigen Rezept dann doch einfach für Mais Chips entschieden 🙂

Wenn dir das Video gefallen hat, folge uns auf You Tube. Hier geht’s zu unserem Kanal   „Deine Ernährung“

Ich freue mich auf jedem Fall riesig, dass du auf meine Rohkost Mais Chips gestoßen bist. Warum nicht mal gesund knabbern 😉 Ganz besonders liebe ich es die Mais Chips zu dippen, darüber hinaus haben die Mais Chips echt das Zeug dazu eine leckere Salatbowl zu vollenden !

MAIS CHIPS


ZUTATEN

  • 500 g Maiskörner gefroren
  • 1 gelbe Paprika
  • 100 g Leinsamen
  • 1/2 bis 1 TL Salz

ZUBEREITUNG

Für rohköstliche Mais Chips verwendest du am besten „Bio Mais Chips ernstefrisch eingeforen“.

  1. Mais auftauen lassen.
  2. Leinsamen fein mahlen.
  3. Mais, Paprika und Salz in den Mixer geben und pürieren.
  4. Nun die Leinsamen hinzufügen und nochmal kurz durchmixen.
  5. Die Masse auf 2 Dörrfolien dünn ausstreichen und in kleine Rauten einteilen.
  6. Ca. 5 Stunden im Dörrautomat trocknen, wenden und weitere 4 Stunden trocknen. Lasse sie lieber etwas zu lange trocknen, damit sie richtig kross sind. Falls etwas übrig bleibt, kannst du sie in einer Dose aufbewahren.

Fertig sind die knusprigen Mais Chips  –  gedippt im  Chutney süß-scharf  –  ein Leckerbissen !!

 

Wenn du ein tieferes Verständnis über die gesundheitliche Wirkung einer natürlichen Ernährungsweise erlangen und deine Gesundheit auf ein höheres Level heben möchtest – dann informiere dich bei uns!

Ulrike
Für die meisten hört sich „Rohkost“ nach einer gravierenden Veränderung oder extremen Lebensform an. Ich verbinde damit vielmehr einen modernen Lifestyle und lasse mich von der Kreativität der Rohkostküche inspirieren.

Kommentare

0 Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. rohköstliches Chutney - Iss mehr Roh - […] viel Chili für meine Dips. Das Rezept habe ich nicht selbst entwickelt. Es ist von Ulrike von Deine-Ernährung.de  Übrigens…

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?

Freebie Gesund mit Rohkost

Fast geschafft! Wie heißt du und wohin soll ich dir den Newsletter und das E-Book senden?

Durch die Eintragung erteilst du uns die Erlaubnis, dir per E-Mail weitere Informationen inkl. des E-Books zu senden. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.

You have Successfully Subscribed!

Jetzt neu: Hole dir das roh-vegane Basiswissen

Trage dich für meinen Newsletter ein und erhalte das roh-vegane Basispaket.

10 Jahre Rohkosterfahrung auf den Punkt gebracht.

You have Successfully Subscribed!

Freebie Gesund mit Rohkost

Fast geschafft! Wie heißt du und wohin soll ich dir den Newsletter und das E-Book senden?

Durch die Eintragung erteilst du uns die Erlaubnis, dir per E-Mail weitere Informationen inkl. des E-Books zu senden. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.

You have Successfully Subscribed!

Fast geschafft! Wie heißt du und wohin soll ich dir den Newsletter und das E-Book senden?

Durch die Eintragung erteilst du uns die Erlaubnis, dir per E-Mail weitere Informationen inkl. des E-Books zu senden. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.

You have Successfully Subscribed!