Grüne Power – frisch gepresst

Heute tauchen wir tief ein in die belebende Symbiose von frisch gepresster Gurke, Grünkohl und Stangensellerie – eine Kombination, die nicht nur gut schmeckt, sondern auch einen spürbaren Energieschub verspricht. Lasst uns die Vorzüge dieses grünen Elixiers entdecken und die Fülle von Nährstoffen und vitalisierenden Eigenschaften dieser grünen Power kennenlernen.

Nährstoffreichtum und Wirkung

Gurken

Gurken enthalten mit einem Wassergehalt von 96 Prozent sehr viel wertvolles Pflanzenzellwasser, denn die restlichen 4 Prozent haben es in sich: Enzyme, insbesondere die eiweißspaltenden Peptidasen sowie Vitamine und Mineralstoffe. Vor allem beinhalten sie Vitamine aus der B-Gruppe, aber auch die Vitamine A, C und E. Zudem ist die Gurke reich an den Mineralstoffen Kalzium, Eisen, Magnesium, Kalium und Zink. Reichlich Chlorophyll und Antioxidantien befinden sich in der Schale.

Stangensellerie

Stangensellerie zeichnet sich als eine hervorragende Quelle für Vitamin K, Vitamin C, Folsäure und Kalium aus. Dank seiner Ballaststoffe wird die Verdauung gefördert, und die reichlich vorhandenen Flavonoide verleihen Stangensellerie sowohl entzündungshemmende als auch antioxidative Wirkungen.

Grünkohl

Der Grünkohl ist ein Gemüse der Superlative. Grund dafür ist seine Nährstoffdichte gepaart mit einem hohen Vitalstoffgehalt. So liefert der Grünkohl für ein Gemüse enorm viel Protein, nämlich etwa 4 Gramm pro 100 Gramm. Außerdem enthält das grüne Gemüse blutbildendes Eisen und Mineralstoffe wie Kalium und Calcium, die für einen gesunden Stoffwechsel wichtig sind.

 

Gurke, Sellerie, Grünkohl frisch gepresst

Grüne Power – frisch gepresster Gurke-Stangensellerie-Grünkohlsaft

________________________________________________________________

ZUTATEN

  • 2 Gurken
  • 1 Staude Stangenseller
  • 4 große Blätter Grünkohl

Das Gemüse in kleine Stücke schneiden, alles zusammen in den Entsafter geben und genießen!

frisch gepresster Saft

 

Von der hydratisierenden Frische der Gurken über die entzündungshemmenden Eigenschaften des Stangenselleries bis zur nährstoffreichen Dichte des Grünkohls – diese grüne Kombination verspricht nicht nur köstlichen Geschmack, sondern auch gesundheitlichen Nutzen.

Integriere diese grüne Power iregelmäßig in deine Ernährung, um von den wertvollen Vitaminen, Mineralstoffen und Antioxidantien zu profitieren.

 

 

 

Wenn du ein tieferes Verständnis über die gesundheitliche Wirkung einer natürlichen Ernährungsweise erlangen und deine Gesundheit auf ein höheres Level heben möchtest – dann informiere dich bei uns!

Ernährungsberaterausbildung roh-vegan

Ulrike Eder
Ulrike ist Heilpraktikerin (psych.), Ernährungsberaterin, Hippocrates Lifestyle Medicine Coach und Phytotherapeutin. Zusammen mit ihrem Mann Jürgen leitet sie die Ernährungsberater-Fernausbildung der Deine Ernährung Akademie.

Kommentare

5 Kommentare

  1. Johanna Strobl

    Danke ich bin sehr begeistert, deine Rezepte sind toll!

    Antworten
    • Ulrike Eder

      Liebe Johanna,
      danke für dein Feedback 🌱 🌿 💚 das freut mich!
      Lielbe Grüße
      Ulrike

      Antworten
  2. Monika Vollmer

    Liebe Ulrike,

    endlich habe ich mir zu Weihnachten einen guten Entsafter gegönnt und presse brav alles, was mir unter die Finger kommt 😃 Es ist interessant, was für ein Unterschied es macht, wenn es nur der pure Saft ist und nicht das ganze gemischte Stück Obst oder Gemüse in einen Smoothie 😊 Dieses Rezept von dir ist wirklich super! Vielen Dank dafür!

    Ich hätte zwei Fragen an dich, wenn ich darf:

    1. Hat es gesundheitliche Vorteile, Zitrusfrüchte samt der Schale zu pressen? Natürlich nur in Bio Qualität.

    2. Was sind das für tolle Flaschen/Gläser auf dem Bild, die man offensichtlich einfrieren kann? 😍

    Herzlichsten Dank und alles Liebe

    Monika

    Antworten
    • Ulrike Eder

      Liebe Monika,
      danke für deinen Kommentar.
      1. Schalen von Zitusfrüchten sind gesund. Sie sind sehr reich an Vitamin und enthalten auch Mineralstoffe wie Kalium und Kalzium. Der Geschmack ist jedoch sehr intensiv. Deshalb empfehle ich dir, dich ranzutasten.
      2. Die Flaschen waren als Bonusgeschenk bei einer Küchengerätbestellung dabei 😉
      Liebe Grüße
      Ulrike

      Antworten
      • Monika Vollmer

        Liebe Ulrike,

        Herzlichen Dank für dein Feedback! Ich habe es zuvor schon in Smoothies ausprobiert und du hast total recht. Da muss man sich rantasten! Die Schalen sind soooo bitter 😁 Aber das Entsaften steht an!

        Herzliche Grüße an euch alle!
        Monika

        Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Fast geschafft! Wie heißt du und wohin soll ich dir den Newsletter und das E-Book senden?

Durch die Eintragung erteilst du uns die Erlaubnis, dir per E-Mail weitere Informationen inkl. des E-Books zu senden. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.

You have Successfully Subscribed!

Hole dir das roh-vegane Basiswissen

Trage dich für meinen Newsletter ein und erhalte das roh-vegane Basispaket.

Vermeide typische Fehler und gewinne Sicherheit in der Nährstoffversorgung.

roh-veganes Basiswissen

You have Successfully Subscribed!

Fast geschafft! Wie heißt du und wohin soll ich dir den Newsletter und das E-Book senden?

Durch die Eintragung erteilst du uns die Erlaubnis, dir per E-Mail weitere Informationen inkl. des E-Books zu senden. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.

You have Successfully Subscribed!

Fast geschafft!


Wie heißt du und wohin soll ich dir den Newsletter und das Rezepte-E-Book senden?

 

Durch die Eintragung erteilst du uns die Erlaubnis, dir per E-Mail weitere Informationen inkl. des E-Books zu senden. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.

You have Successfully Subscribed!