Erbeeren mit Schokohäubchen

von | Kuchen & Desserts, Rezepte | 0 Kommentare

Im Juni beginnt die Beeren ♡ Hochsaison

 

… rein kulinarisch die wunderbarste Zeit des Jahres. Das Ernten im eigenen Garten bereitet uns paradiesische Gefühle, darüber hinaus gibt es vielerorts die Möglichkeit auf groß angelegten Feldern Beeren aller Art zu pflücken.

Diese Zeit in vollen Zügen auszukosten, ist das beste was du tun kannst

  • für viele Geschmackerlebnisse und
  • für deine Gesundheit

Warum sind Beeren so gesund?

Egal ob Himbeeren, Erdbeeren, Blaubeeren, Brombeeren oder Johannisbeeren – sie haben einen  hohen Vitamin- und Mineralstoffgehalt, enthalten reichlich Ballaststoffe und eine Vielzahl sekundärer Pflanzenstoffe wie Flavonoide und Anthocyane. Diese Farbpigmente in gelben und orangefarbenen sowie roten und blauen Früchten wirken stark antioxidativ. Das bedeutet, dass sie oxidativem Stress entgegenwirken, indem sie eines ihrer Elektronen an freie Radikale abgeben und diese dadurch unschädlich machen.

Darüber hinaus verfügen sie  im Vergleich zu den meisten Früchten über weniger Fruktose. Leider erhalten wir heute fast nur noch Hybridfrüchte. Hybrid gezüchtete Obstsorten enthalten um ein vielfaches mehr an Fruchtzucker und viel weniger sekundäre Pflanzenstoffe.

 

 

Wir starten mit der Erdbeerernte

Erdbeeren enthalten mehr Vitamin C als Orangen und verfügen über reichlich Folsäure, Eisen, Kalzium und Magnesium. Zudem enthalten Erdbeeren Salicylsäure, die Beschwerden von Gicht und Rheuma lindert und wertvolle sekundäre Pflanzenstoffe aus der Gruppe der Phenolsäure, welche im Komplex antioxidative und antikanzerogene Wirkung haben.

Das Highlight sind selbst gepflückte Bio-Erdbeeren

Konventionelle Erdbeeren werden meist sehr gespritzt, um sie vor Schädlingen und Fäule zu schützen. Außerdem leiden die wertvollen Inhaltsstoffe unter langen Transportwegen.

Wer sich auf regionale Bio-Erdbeeren konzentriert, wird diese kurze Zeit der Ernte sicherlich ganz besonders genießen und auch nützen mit den Erdbeeren leckere Kuchen zu zaubern oder sie vielleicht einfach nur in selbst gemachte Rohkost-Schokolade tauchen ♡

 

Erdbeeren mit Schokohäubchen


ZUTATEN

  • 50 g Kokosöl
  • 30 g Rohkakao
  • 1 EL Mandelmus
  • 1 EL Honig
  • 1 Messerspitze Vanille

ZUBEREITUNG

  1. Das Kokosöl in einem warmen Wasserbad schmelzen.
  2. Kakaopulver und Vanille in eine Schüssel geben. Das flüssige Öl, Mandelmus und Honig darüber geben und mit einem Handrührgerät verrühren.
  3. Die Erdbeeren bis zur Hälfte in die flüssige Schokolade tauchen, auf ein Gitter legen und anschließend im Kühlschrank aushärten lassen.

Dieses Schokoladenrezept reicht mindestens für 500 g Erdbeeren. Natürlich kannst du auch andere Obstsorten in die Schokolade tunken und deiner Kreativität freien Lauf lassen.

 

Du suchst noch nach weiteren Rezepten für deine Erdbeerkreationen?

Hier wirst du fündig:

Rohkost Erdbeerkuchen mit Kokossahne

Beerentörtchen

 

Wenn du ein tieferes Verständnis über die gesundheitliche Wirkung einer natürlichen Ernährungsweise erlangen und deine Gesundheit auf ein höheres Level heben möchtest – dann informiere dich bei uns!

Ulrike
Für die meisten hört sich „Rohkost“ nach einer gravierenden Veränderung oder extremen Lebensform an. Ich verbinde damit vielmehr einen modernen Lifestyle und lasse mich von der Kreativität der Rohkostküche inspirieren.

Kommentare

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?

Freebie Gesund mit Rohkost

Fast geschafft! Wie heißt du und wohin soll ich dir den Newsletter und das E-Book senden?

Durch die Eintragung erteilst du uns die Erlaubnis, dir per E-Mail weitere Informationen inkl. des E-Books zu senden. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.

You have Successfully Subscribed!

Jetzt neu: Hole dir das roh-vegane Basiswissen

Trage dich für meinen Newsletter ein und erhalte das roh-vegane Basispaket.

10 Jahre Rohkosterfahrung auf den Punkt gebracht.

You have Successfully Subscribed!

Freebie Gesund mit Rohkost

Fast geschafft! Wie heißt du und wohin soll ich dir den Newsletter und das E-Book senden?

Durch die Eintragung erteilst du uns die Erlaubnis, dir per E-Mail weitere Informationen inkl. des E-Books zu senden. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.

You have Successfully Subscribed!

Fast geschafft! Wie heißt du und wohin soll ich dir den Newsletter und das E-Book senden?

 

Durch die Eintragung erteilst du uns die Erlaubnis, dir per E-Mail weitere Informationen inkl. des E-Books zu senden. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.

You have Successfully Subscribed!