Caroblade – Deine Ernährung

Die Caroblade ist eine wunderbar leckere, süße Verführung für Zwischendurch!

Für die Zubereitung schokoladiger Süßspeisen verwenden wir in der roh-veganen Küche sehr gerne Carobpulver. Durch seine natürliche Süße und seinen karamelligen Geschmack dient es sehr gut als Kakaoersatz. Carob enthält kein Theobromin und wirkt daher nicht anregend. Nähere Infos zur Kakaobohne findest du nach dem Rezept.

 

Herkunft und Nährstoffgehalt von Carob

Carob ist das fein gemahlene Fruchtmark der braunen bis zu 20 cm langen Hülsenfrüchte des Johannisbrotbaumes, heimisch im Mittelmeerraum und Vorderasien. Um das Carobpulver zu gewinnen, werden die reifen Carobschoten getrocknet und das Fruchtmark anschließend zu Pulver vermahlen.


Das Carobpulver enthält wertvolle Mineralstoffe wie Calcium und Eisen, ist fettarm und  reich an Ballaststoffen und ß-Carotin.

 

Die köstlichen kleinen Schnitten bestehen hauptsächlich aus Datteln, Kokosraspeln und Carobpulver und sind im Handumdrehen fertig:

CAROBLADE


ZUTATEN

  • 300 g Medjool Datteln
  • 80 g Kokosraspeln
  • 35 g Carobpulver
  • 1 TL Zimt
  • 1/2 TL Vanille
  • ca. 30 ml Wasser

50 g der Kokosraspeln im Personal Blender zu Mehl mahlen.

Alle Zutaten in der Küchenmaschine mit dem S-Messer verarbeiten, bis eine klebrige Masse entsteht.

Die Teigmasse in eine mit Backpapier ausgelegte rechteckige Back- oder Auflaufform (ca. 15 x 25 cm) geben, verteilen, gut andrücken bzw. glatt rollen und 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Nun den Carobkuchen mit dem Papier aus der Form heben und in kleine Stücke schneiden. Haltbarkeit im Kühlschrank mindestens 2 Wochen.

 

Caroblade

Die Kakaobohne

Die Kakaobohne ist sehr nährstoffreich und enthält insbesondere Mineralstoffe, Vitamine und auch sekundäre Pflanzenstoffe mit antioxidativer Wirkung. Beachtlich ist der Magnesiumgehalt.

Darüber hinaus enthält Kakao Theobromin und eine geringe Menge Koffein, welche eine konzentrationsfördernde und eine anregende Wirkung haben. Wer sensibel ist, kann die aktivierende Wirkung der Kakaobohne spüren und eventuell infolge des abendlichen Schokosnacks auch einmal nicht einschlafen.

Na dann wird vielleicht ein Stückchen der Caroblade dein neuester Abendsnack 😉

Carob Konfekt

 

Wir wünschen viel Freude bei Zubereitung und Genuss!

 ♡

Wenn du ein tieferes Verständnis über die gesundheitliche Wirkung einer natürlichen Ernährungsweise erlangen möchtest – dann informiere dich bei uns!

Ulrike
Für die meisten hört sich „Rohkost“ nach einer gravierenden Veränderung oder extremen Lebensform an. Ich verbinde damit vielmehr einen modernen Lifestyle und lasse mich von der Kreativität der Rohkostküche inspirieren.

Kommentare

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Freebie Gesund mit Rohkost

Fast geschafft! Wie heißt du und wohin soll ich dir den Newsletter und das E-Book senden?

Durch die Eintragung erteilst du uns die Erlaubnis, dir per E-Mail weitere Informationen inkl. des E-Books zu senden. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.

You have Successfully Subscribed!

Jetzt neu: Hole dir das roh-vegane Basiswissen

Trage dich für meinen Newsletter ein und erhalte das roh-vegane Basispaket.

Vermeide typische Fehler und gewinne Sicherheit in der Nährstoffversorgung.

You have Successfully Subscribed!

Freebie Gesund mit Rohkost

Fast geschafft! Wie heißt du und wohin soll ich dir den Newsletter und das E-Book senden?

Durch die Eintragung erteilst du uns die Erlaubnis, dir per E-Mail weitere Informationen inkl. des E-Books zu senden. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.

You have Successfully Subscribed!

Fast geschafft!


Wie heißt du und wohin soll ich dir den Newsletter und das Rezepte-E-Book senden?

 

Durch die Eintragung erteilst du uns die Erlaubnis, dir per E-Mail weitere Informationen inkl. des E-Books zu senden. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.

You have Successfully Subscribed!