Sprossen und Microgreens im Salat

Gerade im Winter sind Sprossen und Microgreens hervorragend geeignet, um uns reichlich mit Vitaminen und Mineralstoffen zu versorgen. Während Gemüse und Salate aus Gewächshäusern kommen, lange Transportwege erfordern und verhältnismäßig teuer sind, lassen sich Sprossen und Microgreens zu Hause auf der Fensterbank groß ziehen. Hier sind sie unter unserer direkten Obhut und werden nicht chemisch behandelt oder bestrahlt.

Sprossen und Microgreens sind

👉 nährstoffreich
👉 energiesparend
👉 preisgünstig
👉 pestizidfrei

Dr. Brian Clement, Leiter des Hippocrates Wellness Institutes, empfiehlt, dass Salate bis zu zwei Drittel aus Sprossen und Microgreens bestehen können. Vielleicht denkst du bei dem folgenden Rezept: „Dieser Salat ist schon sehr sprossen- und microgreen-lastig.“

Aber probiere es einfach aus. Er ist eine hervorragende Quelle für Antioxidantien, Vitamine, Mineralstoffe, sekundäre Pflanzenstoffe, Chlorophyll und Biophotonen und daher äußerst vitalisierend.

Sprossen und Microgreen Salat

Sprossen und Microgreens im Salat


ZUTATEN:

für 2 Portionen

  • 2 Handvoll Feldsalat
  • 1 Handvoll Sonnenblumengrün
  • 1 Handvoll Erbsengrün
  • 1 Handvoll Radieschengrün
  • 1 Handvoll Brokkolisprossen
  • 1 Handvoll Rotkleesprossen
  • 1 Avocado
  • 1 Orange in feine Scheiben geschnitten

DRESSING

  • 50 g Hanfsamen geschalt
  • 1 EL Mandelmus
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 ml Wasser
  • 1 Prise Salz

ZUBEREITUNG

  • Blattgrün, Microgreen, Sprossen, Avocado und Orange in einen große Schüssel geben.
  • Für das Dressing alle Zutaten im Personal Blender cremig mixen.
  • Das Dressing über den Salat geben und servieren.
Sprossen und Mikrogrün Salat
Microgreen-Regal

 

Wenn du ein tieferes Verständnis über die gesundheitliche Wirkung einer natürlichen Ernährungsweise erlangen möchtest – dann informiere dich bei uns!

Ernährungsberaterausbildung roh-vegan

Ulrike Eder
Ulrike ist Heilpraktikerin (psych.), Ernährungsberaterin, Hippocrates Lifestyle Medicine Coach und Phytotherapeutin. Zusammen mit ihrem Mann Jürgen leitet sie die Ernährungsberater-Fernausbildung der Deine Ernährung Akademie.

Kommentare

4 Kommentare

  1. Manuela

    Hallo Ulrike,

    Gibt es das Regal für Gräser und Mikrogrün zu kaufen?

    Liebe Grüße
    Manuela

    Antworten
    • Ulrike Eder

      Hallo Manuela,
      aktuell gibt es das Regal leider nicht zum Verkauf.
      Liebe Grüße
      Ulrike

      Antworten
  2. Christina

    Danke Ulrike für diese schönen Beiträge zu Sprossen und Microgreens.

    Wie verhält es sich mit Histamin bei den Sprossen??

    Ich muss mich Histaminarm ernähren.

    Viele Grüße
    Christina

    Antworten
    • Ulrike Eder

      Hallo Christina,

      Sprossen sind generell nicht sonderlich histaminhaltig. Ich würde dir dennoch empfehlen Sprossen in kleinen Mengen zu essen und dessen Verträglichkeit beobachten. Sie werden oft nicht gut vertragen, da sie andere biogene Amine enthalten können.

      Eine interessante Info: Erbsensprossen bilden während ihrer Keimphase das Enzym Diaminoxidase, welches sehr wichtig ist für den Histaminabbau.
      Hier unser Artikel über Histamin: https://deine-ernaehrung.de/histaminintoleranz-erkennen-und-behandeln/

      Liebe Grüße
      Ulrike

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Fast geschafft! Wie heißt du und wohin soll ich dir den Newsletter und das E-Book senden?

Durch die Eintragung erteilst du uns die Erlaubnis, dir per E-Mail weitere Informationen inkl. des E-Books zu senden. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.

You have Successfully Subscribed!

Hole dir das roh-vegane Basiswissen

Trage dich für meinen Newsletter ein und erhalte das roh-vegane Basispaket.

Vermeide typische Fehler und gewinne Sicherheit in der Nährstoffversorgung.

roh-veganes Basiswissen

You have Successfully Subscribed!

Fast geschafft! Wie heißt du und wohin soll ich dir den Newsletter und das E-Book senden?

Durch die Eintragung erteilst du uns die Erlaubnis, dir per E-Mail weitere Informationen inkl. des E-Books zu senden. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.

You have Successfully Subscribed!

Fast geschafft!


Wie heißt du und wohin soll ich dir den Newsletter und das Rezepte-E-Book senden?

 

Durch die Eintragung erteilst du uns die Erlaubnis, dir per E-Mail weitere Informationen inkl. des E-Books zu senden. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.

You have Successfully Subscribed!