Feigen-Walnuss-Snack

Der Feigen-Walnuss-Snack ist die am schnellsten zubereitete gesunde Köstlichkeit und ideal für den Hunger zwischendurch – zu Hause oder unterwegs.

 

Feige und Walnuss harmonieren auf mehrerlei Weise

  • geschmacklich,
  • bezüglich ihrer Nährstoffe und
  • anatomisch 🙂

Feigen enthalten

  • Vitamin A, B1, B2, B6, C, Folsäure,
  • Kalium, Magnesium, Calcium, Phosphor, Eisen,
  • verdauungsfördernde Enzyme und Ballaststoffe

Walnüsse enthalten

  • Vitamin A, B1, B2, B3, C und E
  • Zink, Kalium, Phosphor, Magnesium und Eisen
  • und ein gutes Omega-3 zu Omega-6-Fettsäurenverhältnis

Der Feigen-Walnuss-Snack ist ideal für jung und alt, denn die Kombination aus B-Vitaminen und Omega-3-Fettsäuren fördert die geistige Leistungsfähigkeit und bremst Gehirnabbau.

FEIGEN-WALNUSS-SNACK


 

Feige quer herum aufschneiden, Walnuss einlegen – fertig !

 

 

Dattel-Paranuss-Snack mit Schokolade

Sehr empfehlenswert ist auch die Kombination Dattel – Paranuss.

Datteln enthalten

  • Kalium und Magnesium, Eisen, Phosphor und Kalzium
  • B-Vitamine und
  • die Aminosäure Tryptophan, welche von unserem Körper in das Hormon Melatonin umgewandelt wird.

Paranüsse enthalten

  • reichlich ungesättigte Fettsäuren, mit einem hohen Fettanteil von 60 – 70 Prozent,
  • Eisen, Zink, Calcium, Magnesium und Selen.

Besonders hervorzuheben ist der Selengehalt: So decken bereits eine bis drei Paranüsse den täglichen Bedarf an Selen. Selen ist für die Schilddrüse sehr wichtig und gilt als antikanzerogen.

DATTEL-PARANUSS-SNACK MIT SCHOKOLADE


 

Dattel längs aufschneiden, Paranuss einlegen.

SCHOKOLADENGLASUR

ZUTATEN

  • 50 g Kokosöl oder Kakaobutter
  • 30 g Rohkakaopulver
  • 1 EL Mandelmus
  • 1 EL Honig
  • 1 Messerspitze Vanille

ZUBEREITUNG

  1. Das Kokosöl oder Kakaobutter in einem warmen Wasserbad schmelzen.
  2. Kakaopulver und Vanille in eine Schüssel geben. Das flüssige Öl, Mandelmus und Honig darüber geben und mit einem Handrührgerät verrühren.
  3. Den Dattel-Paranuss-Snack zur Hälfte in die flüssige Schokolade tauchen, auf ein Gitter legen und anschließend im Kühlschrank aushärten lassen.

In diese Schokolade kannst du auch Obst tunken – siehe Erdbeeren mit Schokohäubchen.

Welche Variante schmeckt dir besser? Der Feigen-Walnuss-Snack oder die Variante Dattel-Paranuss-Schokolade. Wir freuen uns über dein Feedback im Kommentar.

 

Wenn du ein tieferes Verständnis über die gesundheitliche Wirkung einer natürlichen Ernährungsweise erlangen möchtest – dann informiere dich bei uns!

Ernährungsberaterausbildung roh-vegan

Ulrike
Für die meisten hört sich „Rohkost“ nach einer gravierenden Veränderung oder extremen Lebensform an. Ich verbinde damit vielmehr einen modernen Lifestyle und lasse mich von der Kreativität der Rohkostküche inspirieren.

Kommentare

6 Kommentare

  1. Veronika

    Das ist ausgezeichnet und immer wieder inspirierend! Vielen dank Ulrike für die vielen wertvollen Tipps.

    Antworten
  2. Ilka

    Momentan ist dein brownie Rezept der renner, aber die Abwechslung hast du gerade geliefert, super, vielen dank….. Mit den brownies hab ich schon viel Freunde und Familie 🤩 begeistert

    Antworten
  3. Claudia Gruber

    Liebe Uli,

    ich finde Eure Newsletters immer wieder toll und habe auch riesig Freude an Deinem Buch!!

    Vielen Dank und liebe Grüße
    Claudia

    Antworten
    • Ulrike Eder

      Liebe Claudia,
      schön von dir zu lesen ♡ und ganz lieben Dank ♡ LG Ulli

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Fast geschafft! Wie heißt du und wohin soll ich dir den Newsletter und das E-Book senden?

Durch die Eintragung erteilst du uns die Erlaubnis, dir per E-Mail weitere Informationen inkl. des E-Books zu senden. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.

You have Successfully Subscribed!

Hole dir das roh-vegane Basiswissen

Trage dich für meinen Newsletter ein und erhalte das roh-vegane Basispaket.

Vermeide typische Fehler und gewinne Sicherheit in der Nährstoffversorgung.

roh-veganes Basiswissen

You have Successfully Subscribed!

Fast geschafft! Wie heißt du und wohin soll ich dir den Newsletter und das E-Book senden?

Durch die Eintragung erteilst du uns die Erlaubnis, dir per E-Mail weitere Informationen inkl. des E-Books zu senden. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.

You have Successfully Subscribed!

Fast geschafft!


Wie heißt du und wohin soll ich dir den Newsletter und das Rezepte-E-Book senden?

 

Durch die Eintragung erteilst du uns die Erlaubnis, dir per E-Mail weitere Informationen inkl. des E-Books zu senden. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.

You have Successfully Subscribed!