Ist ein Rohkost Grünkohl Salat nicht ein bisschen arg roh?

Nein gar nicht, da wir den Grünkohl massieren bis er zart und geschmeidig wird und sich ein leckeres Aroma entwickelt.

Außerdem stimmen wir die weiteren Zutaten optimal aufeinander ab, so sind

in diesem Rohkost Grünkohl Salat gleich mehrere regionale Superfoods vereint:

 

Grünkohl

Grünkohl verzeichnet enorm viele gesundheitlichsförderliche Inhaltsstoffe: Besonders hervorzuheben sind die Vitamine A, C und K und die Mineralstoffe Calcium, Kalium und Eisen, sein Chlorophyll- und sein Eiweißgehalt.

Karotte und Rote Bete

Karotten bestechen insbesondere durch ihren Beta-Carotingehalt, dem Provitamin A, einer Vorstufe von Vitamin A. Vitamin A ist unter anderem wichtig für unsere Sehfähigkeit, aber auch das Zellwachstum und das Immunsystem.

Rote Bete sind überaus vitamin- und mineralstoffhaltig, wirken äußerst antioxidativ und machen leistungsfähiger, weil sie die Bildung der Mitochondrien begünsltigen.

Hanfsamen

Hanfsamen sorgen für das richtige Omega6:Omega3-Fettsäureverhältnis von 4:1 und verbessern zusätzlich die Eiweißbilanz dieses Superfood-Salates!

Wow – hier geht’s zum Rezept:


Rohkost Grünkohl Salat


Zutaten:

  • ca. 250 g Grünkohl in kleine Stückchen gezupft
  • Saft einer Orange oder einer Zitrone
  • 1 EL frisches Leinöl
  • 1 Prise Salz oder 1 TL Salzsole
  • 1 Karotte
  • 1 Rote Bete
  • 2 EL Hanfsamen
  • 2 EL Mandelmus
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zubereitung:

2 EL Orangen- oder Zitronensaft, 1 EL Leinöl und das Salz über den Grünkohl geben und gründlich einmassieren, bis die Blätter schön zart werden. 15 Minuten ruhen lassen.

Die Karotte und die Rote Beete über den Salat hobeln, die Hanfsamen, den restlichen Orangen- oder Zitronensaft und das Mandelmus darübergeben, unterheben und gut vermengen. Abschmecken und schön anrichten.

 

Grünkohlsalat

 

Grünkohl und Rote Bete Salat

 

Von Dezember bis März ist die Haupterntezeit von Grünkohl, auch Karotten und Rote Bete haben Saison, so können wir uns auch im Winter super lecker mit Nährtoffen versorgen, ehe es mit Wildkräutern losgeht 😉

Ich wünsche euch gutes Gelingen bei der Zubereitung.

Mein Tipp:

Wenn du dich erst langsam an den Rohkost Grünkohl Salat herantasten möchtest, so ergänze doch einfach deine Salat-Bowl mit einer Komponente dieses Salats!

 

Hier geht’s  zu den Bowls:

Warum mich Budda Bowls begeistern

Falafel Bowl mit Tahindip

 

Folge mir gerne auf Facebook oder abonniere „Deine Ernährung“ und erhalte dazu mein kostenloses E-Book!
Freebie Gesund mit Rohkost

Fast geschafft! Wie heißt du und wohin soll ich dir den Newsletter und das E-Book senden?

Durch die Eintragung erteilst du uns die Erlaubnis, dir per E-Mail weitere Informationen inkl. des E-Books zu senden. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.

You have Successfully Subscribed!

Freebie Gesund mit Rohkost

Hast dudichschon für den Newsletter und unser kostenloses E-Book angemeldet? (inkl. meiner 5 Lieblingsrezepte)

Durch die Eintragung erteilst du uns die Erlaubnis, dir per E-Mail weitere Informationen inkl. des E-Books zu senden. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.

You have Successfully Subscribed!

Freebie Gesund mit Rohkost

Fast geschafft! Wie heißt du und wohin soll ich dir den Newsletter und das E-Book senden?

Durch die Eintragung erteilst du uns die Erlaubnis, dir per E-Mail weitere Informationen inkl. des E-Books zu senden. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.

You have Successfully Subscribed!

Fast geschafft! Wie heißt du und wohin soll ich dir den Newsletter und das E-Book senden?

Durch die Eintragung erteilst du uns die Erlaubnis, dir per E-Mail weitere Informationen inkl. des E-Books zu senden. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.

You have Successfully Subscribed!