Wraps sind gerollte Köstlichkeiten. Sie kommen ursprünglich aus der mexikanischen Küche und werden mit einem Tortilla aus Maismehl gerollt.

Bei mir findet ihr natürlich eine rohköstliche Variante: Wraps, gewickelt mit Kohlblättern.

Diese Wraps sind prima für die ganze Familie! Wir lieben sie – jeder kann sich sein Wrap selbst wickeln  –  mit verschiedenen Dips, leckeren Bratlingen und viel klein geschnittenem Gemüse.


Zutaten für 4 Wraps mit Kohlblättern:


  • 4 große Kohlblätter (Rot-, Weiß- oder Spitzkohl)
  • 2 Karotten
  • 1/2 Spitzkohl
  • 1/2 Gurke
  • 1 Avocado
  • 8 Cocktail-Tomaten
  • 1/2 Kopf Blattsalat   weitere Zutaten können sein: Champignons, Staudensellerie, Sprossen, Zucchini, …
  • Dips: Tahin-Soße  – 100 g Tahin, 1/2 Zitrone, 50 ml Wasser, 1 Knoblauchzehe, Salz, frisch gemahlener Pfeffer, 1 Medjool Dattel, süß-scharfes Chutney
  • Sonnenblumen-Zucchini-Taler  – rohköstlich
  • Rote Linsen – oder Quinoa-Bratlinge – vegan , in der Pfanne gebraten

Zubereitung:

  1. Die Kohlblätter vorsichtig vom Kopf lösen und das dicke untere Teil des Strunks wegschneiden. Das ist etwas mühsam, aber mit etwas Geduld klappt das.
  2. Die Karotten und den Spitzkohl fein hobeln, die Gurke, die Avocado und die Tomaten in Scheiben schneiden und den Salat in kleine Stücke zupfen.
  3. Für die Tahin-Soße alle Zutaten im Personal Blender cremig mixen. Zusätzlich kannst du das Chutney süß-scharf oder natürlich ein Dip deiner Wahl anbieten.
  4. Alle Zutaten dekorativ herrichten.

 

vegane Wraps

 

Ein Kohlblatt mit Dip bestreichen und das Gemüse und die Sonnenblumen-Zucchini-Taler oder Bratlinge in die Mitte des Blatts geben.

 

Kohl Wrap

 

Nun das Kohlblatt unten einschlagen und von links und rechts einrollen. Mit der Zeit bekommt man ein Gefühl für die richtige Menge. Gib oben drauf nochmal einen Klacks Dip und lass es dir schmecken!

 

Wrap

 

Wraps

 

Falls diese Wraps mit Kohlblättern einem Familienmitglied zu knackig sind, kannst du zusätzlich gekaufte Tortillas anbieten  –  so sind wirklich alle zufrieden!

 

Siehe auch

„Soßen & Dips“

„Salate & Co.“

For your Lifestyle:

Was uns wirklich nährt“

„5 Tipps – wie du genug Bewegung in deinen Alltag integrieren kannst“

 

 

Wenn du keine Rezepte verpassen möchtest, folge mir auf Facebook oder abonniere „Deine Ernährung“ !

Merken

Merken

Freebie Gesund mit Rohkost

Fast geschafft! Wie heißt du und wohin soll ich dir das E-Book senden?

You have Successfully Subscribed!

Freebie Gesund mit Rohkost

Fast geschafft! Wie heißt du und wohin soll ich dir das E-Book senden?

You have Successfully Subscribed!

XMAS SPEZIAL! Hole dir jetzt die 5 Rohkost Rezepte für Weihnachten

You have Successfully Subscribed!

Fast geschafft! Wie heißt du und wohin soll ich dir das E-Book senden?

You have Successfully Subscribed!