RAW SALTED CARAMEL SLICE

Hier ist mein Rawfood Award Siegerrezept für euch!

 

Mehr als 90 Rezepte wurden für den aktuellen Rawfood Award eingereicht, der in diesem Jahr unter dem Motto „Sweets for my Sweet“ stand. Davon schafften es 16 in die Endrunde des Wettbewerbs. Zubereitet wurden diese von einer zehnköpfigen Jury in Klötze, bei Pureraw. Die Jury hatte zu tun, aber wohl auch immer viel Spaß bei der Sache und kürte meinen Raw Salted Caramel Slice mit Platz 1 in der Kategorie „Rawfood professional“.

Wow, ich freue mich riesig !!!

Wie kam’s dazu?

Als ich kürzlich das erste Mal auf ein Stückchen Raw Salted Caramel Slice gestoßen bin, war mir klar – dieses Rezept darf auf meinem Blog nicht fehlen. Tja und dann musste ich leider feststellen, dass es einen Salted Caramel Slice in vielen verschiedenen Variationen eigentlich nur im englischsprachigen Raum gibt.

Also habe ich erst einmal ein wenig getüfftelt, bis die Kombination süß-salzig harmonierte. Heute freue ich mich riesig, dass ich euch dieses Rezept als Siegerrezept des Rawfood Award von Pureraw vorstellen darf ♡

Ganz klassisch wird die salzige Karamellschicht mit Kondenzmilch hergestellt. Wie wunderbar, dass sich der Salted Caramel Slice bestens für die rohköstliche Zubereitung eignet. Seid nicht überrascht, es sind relativ viele verschiedene Zutaten, aber die Zubereitung geht unkompliziert und schnell.

Wenn du alle Zutaten im Haus hast und das Gefrierfach zu Hilfe nimmst 😉 steht der fertige Kuchen in 30 Minuten auf dem Tisch.

♡ So und jetzt dürft ihr euch selbst überzeugen ♡


Raw Salted Caramel Slice


Das Rezept ist für eine 23 x 23 Form ausgelegt

Boden:

  • 200 g Paranüsse oder Mandeln
  • 25 g Kokosflocken
  • 8 Medjool Datteln

Die Nüsse in einem Blender fein mahlen und in der Küchenmaschine mit Kokosflocken und Datteln zu einem klebrigen Teig verarbeiten. In der Form gleichmäßig verteilen und festdrücken.

Karamell-Creme

  • 100 g Cashewkerne
  • 75 ml Wasser
  • 50 ml Dattelpaste (= in Wasser eingeweichte Datteln püriert)
  • 10 g Lucuma
  • 30 g Mesquite
  • 100 g Kokosöl
  • 10 g Kristallsalz-Sole

Cashewkerne mindestens 2 Stunden in Wasser einweichen, spülen und mit frischem Wasser im Mixer zu einer feinen Creme verarbeiten. Die restlichen Zutaten hinzugeben, nochmal durchmixen, auf den Nussboden gießen und im Kühlschrank kühl stellen.

________________________________________________

Lucuma und Mesquite

Lucuma und Mesquite sorgen beide für das gewisse Etwas und unterstützen den karamelligen Geschmack. Nicht verzweifeln, wenn du nicht alle Zutaten zu Hause hast. Der Raw Salted Caramell Slice funktioniert auch ohne und kann geschmacklich durch Lucuma und Mesquite optimiert werden.

Exkurs Kristallsalz-Sole:

Natürlich kannst du auch gewöhnliches Salz verwenden, schmecke vorsichtig ab! Die Kristallsalz-Sole ist das Optimum.

Eine Sole wird aus Kristallsalz-Brocken hergestellt. Dazu werden die Kristallsalz-Brocken in einem Glas mit Wasser angesetzt. Darin lösen sich die Steine soweit auf, bis die Lösung eine 26 prozentige Sättigung erreicht hat. Das ist die maximale Sättigung. Diese konzentriete Salzlösung hat stark antibakterielle Eigenschaften und kann nicht verderben. Nach jeder Verwendung kann Wasser nachgefüllt werden, bis die Salzkristalle komplett aufgelöst sind.

____________________________________________

Schokolade

  • 35 g Rohkakao-Pulver
  • 40 g Kakaobutter
  • 40 g Kokosöl
  • 40 g Mandelmus
  • 50 g Yacon Sirup oder anderes Süßungsmittel
  • 2 Tropfen Kristallsalz-Sole

Kakaobutter und Kokosöl im Wasserbad schmelzen. Das Kakaopulver in eine Schüssel geben, alle Zutaten dazugeben, mit einem Handmixgerät gleichmäßig verrühren und über die Karamellcreme gießen – kühl stellen.

Als Deko eignen sich Kokosraspeln oder getrocknete Blüten.

 

Raw Salted Caramel Slice

salziger Karamell Kuchen

 

Weitere Gewinner sind Stephanie Reinecke mit einem Lebkuchen Rawcake und Adel Oworu mit Schoko-Chilli-Hanf-Kugeln. HIER könnt ihr euch alle Sieger-Rezepte anschauen.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachmachen und Genießen!

Berichte gerne im Kommentar, wie dir die Geschmacksnote süß/salzig gelingt!

Mega Special-Tipp:

Raw Salted Caramel Slice eingefrieren und jeden Tag ein Stückchen genießen. Schmeckt wurnderbar lecker als Eis-Konfekt 🙂

 

 

Folge mir gerne auf Facebook oder abonniere „Deine Ernährung“ und erhalte dazu mein kostenloses e-book!

MerkeMerkenMerken

MerkeMerMerken

Das könnte dich auch interessieren:

#Rohkost-Lebkuchen                        #Rohköstliche Mohn- und Apfelrolle

(Visited 565 times, 1 visits today)
Freebie Gesund mit Rohkost

Fast geschafft! Wie heißt du und wohin soll ich dir das E-Book senden?

You have Successfully Subscribed!

Freebie Gesund mit Rohkost

Hast du dir schon dein kostenloses E-Book heruntergeladen? (inkl. meiner 5 Lieblingsrezepte)

You have Successfully Subscribed!

Freebie Gesund mit Rohkost

Fast geschafft! Wie heißt du und wohin soll ich dir das E-Book senden?

You have Successfully Subscribed!

Fast geschafft! Wie heißt du und wohin soll ich dir das E-Book senden?

You have Successfully Subscribed!