Ja was soll ich sagen  –

dieser grüne Saft brennt runter – wie ein Schnaps!

 

Ich mag den Saft sehr gerne und ziehe diesen grünen Zitronen-Ingwer-Saft einem milden Gemüsesaft vor!

 

Lemon Ginger Blast – die Zitronen Ingwer Explosion

Der Lemon Ginger Plast ist erfunden und populär gemacht durch den Gesundheitslehrer und Rohköstler Lou Corona.

Lou Corona selbst litt bereits in jungen Jahren unter zahlreichen Erkrankungen und erfreut sich heute durch Ernährungs- und Lebensumstellung bester Gesundheit. Der Lemon Ginger Blast ist ein wesentlicher Baustein.


Zutaten und Zubereitung:

Einstiegsversion:

  • 2 Äpfel
  • 1 Zitrone (geschält)
  • 2-3 cm frischer Ingwer
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Bund Brennnessel, Rucola, …
  • 1 Handvoll Minze

Lasse alle Zutaten durch deinen Entsafter und ergänze mit 1/3 Wasser.


Hier das Originalrezept:

  • 2 Äpfel
  • 1 Zitrone (geschält)
  • 1/2 Habanero (schärfste Chilli)
  • 3 daumenbreit frischer Ingwer
  • 3 daumenbreit frische Kurkumawurzel (wenn verfügbar)
  • 1 Gurke
  • 1 Bund Sellerie
  • 1 Bund Koriander
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Hand voll frische Minze

 

Der „Lemon Ginger Blast“ hat durch seine Kombination Zitrone, Ingwer, Kurkuma und Blattgrün eine umfassende entgiftende, reinigende und stimmulierende Wirkung:

  • Grünes Blattgemüse wie Rucola und Petersilie wirkt blutreinigend und aufbauend
  • Zitrone, Ingwer und Kurkuma wirken verdauungsstimmulierend, antibakteriell, antioxidativ und antimykotisch (gegen Pilze)

In seiner Gesamtheit eine sehr entgiftende Saftmischung.

 

Green Ginger Shot

 

Für alle, die sich das Schnapstrinken abgewöhnen wollen, ist das die perfekte Alternativ-Droge 🙂

 

Du kannst das Rezept natürlich abhängig von deinen Geschmacksvorlieben und deinen Zielen anpassen. Taste dich langsam an die Schärfe heran.

 

Unter anderem lehrt Lou Corona die

Die 4 Prinzipien des Lebens

  • Zelluläre Kommunikation  (all unsere Zellen kommunizieren miteinander)
  • Zelluläre Umgebung  (alle Zellen nehmen unsere Stimmung und unser Befinden wahr)
  • Zelluläres Training  (Bewegung, körperliches Training, Atmung, Yoga)
  • Zelluläre Ernährung  (lebendige, enzymhaltige Nahrung)

Die Beachtung und das Leben dieser 4 Prinzipien erhöht umfassend die Lebensenergie, die Gesundheit, die Lebensfreude und die geistige Flexibilität.

 

Siehe hierzu

Was uns wirklich nährt

5 Tipps, wie du genug Bewegung in deinen Alltag integrieren kannst

Ständig erkältet – das muss nicht sein

Smoothies & Säfte

 

Und wenn du keine Rezepte verpassen willst, folge mir auf Facebook oder abonniere  „Deine Ernährung“ .

 

Trage dich ein und erhalte regelmäßig Informationen über neue Rezepte und Blogbeiträge.

Gesund mit Rohkost

Hast du dir schon dein kostenloses E-Book heruntergeladen? (Inkl. meiner 5 Lieblingsrezepte!)