Eine „Goldene Milch“ ist ein köstliches und wärmendes Getränk für die Herbst- und Winterszeit.

Und nicht nur das !

Die „Goldene Milch“ wirkt stark entzündungshemmend, stärkt das Immunsystem, regt die Entgiftung an und wirkt antioxidativ. Kein Wunder, denn Kurkuma, Ingwer, schwarzer Pfeffer und Kokosöl wirken in Kombination besonders förderlich.

Aber rohköstlich – na ja, das erfordert erst mal ein wenig Tüfftelei, bis eine Goldene Milch – roh vegan, lecker und schnell zubereitet ist.

Dabei entstanden ist dieses tolle Rezept mit frischer Kurkuma- und Ingwerwurzel:


Goldene Milch – (roh) vegan


Zutaten:

  • 1 EL Hanfsamen oder 1 EL Mandelmus
  • 1 TL Kokosöl
  • Kurkumawurzel (ca. 2 cm)
  • Ingwerwurzel (ca. 1 cm)
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 – 2 Datteln
  • 250 ml heißes Wasser

Zubereitung:

Alles zusammen in einen Hochleistungsmixer geben und 1 Minute auf höchster Stufe mixen – fertig!

Nachdem ich ein paarmal eine lauwarme Goldene Milch zubereitet habe und daran keinen Gefallen finden konnte, habe ich mich nun für heißes Wasser entschieden. Jetzt ist das Rezept perfekt – im Handumdrehen zubereitet und köstlich im Geschmack !

Können wir die Goldene MIlch noch als roh vegan bezeichnen? Für mich ist es auf jedem Fall die rohköstlichste Variante, da mir die lauwarme Goldene Milch nicht schmeckt und wir bei diesem Rezept in den Genuss von frischer Kurkuma- und Ingwerwurzel kommen.

Hierzu siehe auch

„Zimt, Ingwer und Kurkuma“                      „Kurkuma-Ingwer Shot“

 

Goldene Milch

Goldene und grüne Milch

 

Auf die gleiche Art und Weise kannst du übrigens auch „Grüne Milch“ zubereiten.

  • 1 EL Hanfsamen oder 1 EL Mandelmus
  • 1/4 TL Matcha
  • optional 1 TL Weizengrassaftpulver
  • 1 – 2 Datteln
  • 250 ml heißes Wasser

Alle Zutaten zusammen mixen – fertig!

Insgesamt eine sehr chlorophyllhaltig und anregende Mischung – Matcha ist ein pulverisierter Grüntee mit antioxidativer und aktivierender Wirkung. Außerdem enthält er die Aminosäure L-Theanin, die einerseits für Entspannung und Stressreduktion und gleichzeitig für eine lang anhaltende Konzentration sorgen kann. In Maßen genossen, ist Matcha eine gute Alternative zu Kaffee.

Wow – ich bin happy mit diesen beiden Rezepten. Welches ist deine Lieblingsmilch?

 

Folge mir gerne auf Facebook oder abonniere „Deine Ernährung“ und erhalte dazu mein kostenloses e-book!

MerkeMerkenMerkenMerkeMerken

MerkeMerMerkeMerkeMerken

Merken

(Visited 1.084 times, 1 visits today)
Freebie Gesund mit Rohkost

Fast geschafft! Wie heißt du und wohin soll ich dir das E-Book senden?

You have Successfully Subscribed!

Freebie Gesund mit Rohkost

Hast du dir schon dein kostenloses E-Book heruntergeladen? (inkl. meiner 5 Lieblingsrezepte)

You have Successfully Subscribed!

Freebie Gesund mit Rohkost

Fast geschafft! Wie heißt du und wohin soll ich dir das E-Book senden?

You have Successfully Subscribed!

Fast geschafft! Wie heißt du und wohin soll ich dir das E-Book senden?

You have Successfully Subscribed!