Meine Faszination für frische Beeren bringt mich auf viele Ideen.

 

Johannisbeeren

 

Dabei sind diese kleine Beerentörtchen entstanden.

Das besondere an diesem Rezept sind die Mandel-Förmchen.


Beerentörtchen


für 4 kleine Kuchenformen mit 10 cm Duchmesser oder 8 Muffinförmchen


Mandel – Förmchen:

  • 200 g Mandeln
  • 4 Medjool Datteln
  • Saft von einer Zitrone
  • 1 Msp Vanille
  • 1 Tl Kokosöl für die Förmchen
  1. Die Medjool Datteln klein schneiden und mindestens 2 Stunden im Zitronensaft einweichen.
  2. Die Mandeln in der Küchenmaschine mit dem S-Messer fein mahlen.
  3. Die restlichen Zutaten hinzugeben, zu einem Teig verarbeiten, mit den Fingern in die eingefetteten Kuchenförmchen drücken und einen Rand hochziehen.
  4. Optional: Ca. 3 Stunden in den Dörrautomat geben, aus den Förmchen lösen und weitere 2 Stunden trocknen.

Das Ergebnis sind kleine Mandel-Förmchen, die du nach Belieben füllen kannst.

 

Kuchenförmchen

 


Creme und Belag:

  • 100 g Cashewkerne
  • 100 g Kokosöl
  • 1 EL Sonnenblumen Lecithin (Emulgator)
  • 2 EL Lemonsaft
  • 2 EL Honig
  • 150 ml Pflanzenmilch
  • 500 g Bio-Erdbeeren
  1. Die Cashewkerne mindestens 2 Stunden, am besten über Nacht in Wasser einweichen
  2. Die Cashewkerne spülen und das Wasser abgießen
  3. Die Cashewkerne, Lemonsaft, Honig und Pflanzenmilch im Hochleitsungsmixer oder im Personal Blender zu einer feinen Creme pürieren.
  4. Das Kokosöl im Wasserbad schmelzen und mit dem Lecithin zu Creme geben und nochmal kurz durchmixen.
  5. Die Creme in die Förmchen füllen.
  6. Die Erdbeeren klein schneiden und auf die Creme geben.

 

 

Erdbeertörtchen

Johannisbeertörtchen

 

Die Mandelförmchen lassen sich nach Belieben füllen. Mit Cashewcreme oder Kokossahne, mit Erdbeeren oder Johannisbeeren – was das Herz begehrt. Getrocknet im Dörrautomat können sie auch auf Vorrat hergestellt werden.

Ich bin begeistert und wünsche dir viel Spaß beim Nachmachen.

 

Siehe auch

„Integriere junge Kokosnüsse, Kokosöl & Co. in deine Ernährung und du wirst staunen“

„Rohkostkuchen-Erdbeere-Kokossahne“  und

„Erdbeeren mit Schokohäubchen“  . Hier steht  u. a. wie gesund Erdbeeren sind.

 

Wenn du keine Rezepte verpassen willst, folge mir einfach auf Facebook oder abonniere  „Deine Ernährung“ .

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Gesund mit Rohkost

Hast du dir schon dein kostenloses E-Book heruntergeladen? (Inkl. meiner 5 Lieblingsrezepte!)